08.01.2019

Hall in Tirol: Vom Handelshaus zum Hotel

Mitten in der Altstadt eröffnet ein kleines Hotel namens Kontor. Betreiber sind die Eigentümer, sie haben es aufwändig restauriert und umgebaut und dabei einige Besonderheiten entdeckt.

In zweieinhalb-jähriger Bauzeit wurde, hauptsächlich in Eigenregie der Betreiberfamilie, das heutige Hotel komplett saniert und nach den Vorschriften des Denkmalschutzes revitalisiert. Die Direktion übernimmt Ursula Jud Basny, ihr Mann, ein Restaurator, und sie haben dieses Gebäude als „Ruine“ gekauft und aufwändig restauriert. Viele verborgene Besonderheiten, wie eine barocke Stuckdecke oder versteckte Gebetstexte in Türen, traten während des Umbaus hervor. Dies und noch viel mehr ist heute Teil des modernen Boutiquehotels mit Vier-Sterne-Standard, Wohlfühl-Service inklusive.

„Wir wollten etwas Persönliches schaffen, aber mit einem gewissen Standard, wie man ihn in einem 4-Sterne Haus erwarten würde“, erläutert Jud Basny gegenüber Stammgast.online, „die fachgerechte Restaurierung dieses alten Gebäudes mit viel Geschichte lag uns sehr am Herzen und wir möchten Leute ansprechen, die genau so etwas suchen.“  Also ein kleines Hotel, persönlich geführt, architektonisch interessant. „Wir möchten Leute ansprechen, die nicht in eine anonyme Kette einchecken möchten, die etwas für Kultur und Geschichte (eben das „Alte“) übrig haben“, beschreibt sie.

Barockes Frühstück, doch kein Restaurant

Das Frühstück wird im Barocken Saal serviert, dem die Stuckdecke aus dem 18. Jahrhundert eine ganz besondere Atmosphäre verleiht. Ein Restaurant ist nicht angedacht, was Eigentümerin und Betreiberin Ursula Jud Basny so erklärt: „In unserem Nachbarsgebäude ist ein Restaurant untergebracht, der Aufwand bei unserer Größe wäre zu groß.“ Man kann die vorerst fünf, im Laufe des Jahres dann aber acht Zimmer direkt über die Homepage oder über den Tourismusverband und diverse Plattformen buchen. Das Hotel wird ganzjährig geöffnet sein, die Preise starten bei 105 Euro pro Person und Nacht inklusive Frühstück.

 

 

Newsletter bestellen

Mediadaten