27.11.2018

Österreichs beste Nachwuchskräfte gekürt

Die Teilnehmer kämpften bei den AustrianSkills in Salzburg nicht nur um den Titel „Staatsmeister“, sondern auch um die heiß begehrten Plätze für die WorldSkills 2019 in Kazan, sowie den „Heimmeisterschaften“ bei den EuroSkills 2020 in Graz.


Der Sieg im Bereich „Restaurant Service“ ging an Michaela Ehgartner (K) vom Parkhotel Pörtschach, dicht gefolgt von Johannes Aistleithner (OÖ) aus dem Hotel Alpenhof Hintertux. Platz 3 belegte Stefanie Brunner (K/Restaurant Bad Saag). Im Bereich „Hotel Rezeption“ schaffte es Oliver Lang (W) aus dem Mercure Vienna First sich vor seiner Konkurrentin Caroline Schiffer (OÖ) vom Park Inn by Radisson Linz den Sieg zu holen. Auch im Bereich „Cook“ gab es einen heißen Kampf an den Töpfen und Pfannen, wo sich Marco Panhölzl (OÖ/Zivildienst) vor Alexander Lind (ST/Zivildienst) und Julia Eder (T/Wellnessresidenz Alpenrose) durchsetzen konnte.

Die insgesamt rund fünf Wettbewerbstage umfassten Aufgaben wie „Gala Menü“ oder „Speedcooking“. Auch in den Bereichen Gästeservice und Rezeption agierten die Teilnehmer auf höchstem Niveau. Die exzellenten Leistungen wurden mit einem „Stresstest“ abgerundet, der ebenfalls mit Bravour gemeistert wurde.

Staatsmeister in 39 Berufen

Insgesamt fast 400 Fachkräfte nahmen von 22. bis 25. November bei diesen Wettkämpfen teil, die im Rahmen der Berufs-Info-Messe (BIM) stattfanden. „Es war eine Freude zu sehen, auf welchem hohen Niveau und mit wie viel Einsatz unsere Fachkräfte agiert haben“, betonte Martha Schultz, Vizepräsidentin der WKÖ. „In vielen Bewerben waren es ganz knappe Entscheidungen. Ich danke den über 250 österreichischen Betrieben und Schulen, die uns ihre exzellent ausgebildeten Nachwuchsfachkräfte geschickt haben.“ Mariana Kühnel, Generalsekretär-Stellvertreterin der WKÖ, ergänzt: „Die Ergebnisse der Berufsmeisterschaften stellen das hervorragende, österreichische Ausbildungssystem unter Beweis und sind zugleich ein aktiver Beitrag, um dem Fachkräftemangel tatkräftig entgegenzuwirken.“

Das erfolgreichste Bundesland war mit acht Staatsmeistertiteln die Steiermark, gefolgt von Oberösterreich und Salzburg mit jeweils sechs Staatsmeistertiteln. Die Besten vertreten Österreich bei den WorldSkills (22. – 27. August 2019 in Kazan) und den EuroSkills (16. – 20. September 2020 in Graz).

www.skillsaustria.at

Newsletter bestellen

Mediadaten