HGVPraxis 01/2022

25 kaffeetrends litätsbewusstsein zu zeigen. Wichtig ist es, dies den Gästen transparent aufzuzeigen – frei nach demMotto „Tue Gutes und sprich darüber”. Tatsächlich ist das Wissen um Kaffeeanbau, umHerkunft und Sorten sowie unterschiedliche Röst- und Zubereitungsverfahren massiv angestiegen. DIE GROSSEN TRENDS Vier große Trends macht der österreichische Kaffeeverband aus, auf die sich auch die Gastronomie einstellen sollte: Da ist zum einen der Wunsch nach kalten respektive gekühlten Spezialitäten. Besonders „Cold Brew“ genießt beachtliche Popularität. TrendNummer zwei betrifft die bereits angesprochenenNachhaltigkeits- und Gesundheitsaspekte. Als dritte vorherrschende Strömung orten die Experten die Individualisierung des KaffeeErlebnisses zum Beispiel durch Single-Origin-Kaffee, die auch ein gesteigertes Verlangennach höchsterQualitätmit sich bringt. Und viertensmuss Kaffee nicht nur schmecken, sondern ermuss auch gut ausschauen. Das verspricht wieder viel Arbeit für die Veranstalter der Baristakurse. Blumerl, Herzerl und Ringerl im Cappuccino-Schaum werden in Zukunft zu wenig sein, um die Zuneigung der – meist weiblichen – Gäste zu gewinnen. Denn laut der Kaffeeverbandsstudie ist es vorwiegend die Weiblichkeit, die derartige Verzierungen liebt. Männer, auch das eine Erkenntnis aus der Studie, bevorzugen mehrheitlich den gemeinen Espresso. Man darf das als Trost sehen. >red< Schaerer/Curtis Neuzugang bei Filterkaffeemaschinen Filterkaffeehat noch langenicht ausgedient. ImGegenteil, neueTechnik undKaffeesorten bescheren ihmvor allem in der Außer-Haus-Verpflegung eine Art Renaissance. Die professionellen Wilbur Curtis Filterkaffeemaschinen zum Beispiel erfüllen höchste Ansprüche an die Getränkequalität vonFilterkaffee. DieKlassikerCurtisG4ThermoProX und die Curtis G4Gemini IntelliFreshwurden nun umdie „Twin“-Reihe erweitert, die dank zwei Brühgruppen respektive Behältern die doppelteKapazität aufweisen. Mit denNeuen ist nuneineStundenleistung von bis zu 113 Litern Filterkaffee möglich. Ideal also für Krankenhäuser undSeniorenheimemit hohemQualitätsanspruch. IndieselbeKerbe schlägt das neue Hochleistungs-KaffeebrühsystemCurtis G4 Omega vonWilbur Curtis, dessenEdelstahlbehälter bis zu25Liter feinstenFilterkaffee fasst. DieneuenHochleistungsmaschinenpräsentiert Schärer EndeMärz bei der diesjährigen Fachmesse Internorga inHamburg.

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=