HGVPraxis 01/2022

markt-news 28 ©WMF, Heatme, Seltmann Seltmann „Blues“ – ein Hauch von Relief Porzellan-Hersteller Seltmann kommt mit der Form „Blues“, die an alte Vinyl-Zeiten erinnert und dennoch als Aufbruch in ein neues Geschirrzeitalter zu verstehen ist. Ein Trend ist bei Hotelporzellan aktuell unübersehbar: der nach einer reliefartigen Oberfläche – glatt war gestern oder rau ist das neue glatt. Premiumhersteller Seltmann aus Weiden in der Oberpfalz bereichert dieses Segment auf seine ihm typische Weise. Die Serie „Blues“ besticht durch ein außergewöhnlich feines Ringrelief, das kaum wahrzunehmen und noch weniger zu spüren ist und trotzdem eine ganz eigenständige Atmosphäre in der Beziehung zwischen Speise und Porzellan entstehen lässt. Blues kann man auch als Sinnbild vergangener Zeiten interpretieren, dieman sich allerdingswieder herbeisehnt. Als Sinnbild dieser gemeinsamen Empfindungen steht die Schallplatte, die Vinylplatte – die mit der Rille. Die Porzellan-Serie „Blues“möchte hier formensprachlich anknüpfen. Trägt sie nicht auch zu einer geselligen Kommunikation – am schön gedeckten Tisch – bei? Dabei präsentiert sich die Serie völlig unprätentiös und ist so zeitloser und langjähriger Begleiter gehobener Tischkultur. Blues trägt diesem Trend Rechnung und hebt eine köstliche Speise auf die ihr zustehende Bühne. Heatme Heizkissen für die Gastronomie Damit auch kalte Tage zumVerweilen draußen einladen, bietet der bayerischeHotel- undGastro-Ausstatter Moonich ein mobiles, smartes Heizkissen für Freiflächen an. Einer Sitzheizung imAuto gleich, liefert „heatme“ angenehme Wärme von unten. Ganz im Sinne der Energieeinsparung allerdings nur, wenn sie benötigt wird: Der sensorgesteuerte Akku schaltet dieHeizfunktion ein, wennman sich setzt und wenige Augenblicke nach dem Aufstehen automatischwieder aus. Für die Gäste erhöht sich der Komfort. Sie bleiben länger sitzen, Konsum und Umsatz steigen. Das kabellose tragbare Heizkissen mit der gängigen Sitzplatzgröße von 40 x 40 cm verbirgt einen Akku (3000mAh) in seinem Inneren. Einmal aufgeladen, bieten heatmeKissen bei durchgängigem Gebrauch etwa drei Stunden Wohlfühl-Wärme. WMF-Astoria Echte Hollywood-Schönheit Hersteller Astoria legtmit der „Hollywood“ einHighlight unter den Siebträgermaschinen vor, das bereits jetzt ikonographische Züge trägt und von GeneralimporteurWMF vertrieben wird. Was ist das doch für eine schöne Maschine: Der rot lackierte Korpus bildet einen leicht trapezförmigen Rahmen, innerhalb dessen puristische Kaffeemaschinentechnik dominiert. Zwei Knebel zur manuellen Dosierung von Wasserdampf gefolgt von insgesamt 14 Tasten für die Portionierung der Tassen – pro Siebträger sieben. Eine Etage tiefer regiert nur mehr polierter Chromnickelstahl, der in reduzierter Form betont: form follows function. Zwei Dampfhähne links und rechts außen, zweimal Wasser (links und mittig), zwei Siebträger, zwei Abstellgitter für kleinere Tasse, ein Manometer, das war’s. Alles glänzt in poliertemSilberton, rein, unberührt, edel. Eine nicht einsehbare Lichtquelle verleiht dieser Technikoberfläche zusätzlich noble Atmosphäre. „Astoria bietet eine großartige Ergänzung zum WMF-Portfolio und knüpft an den Trend der Siebträger an. Wir freuen uns, dass wir Astoria als exklusiven Siebträgerpartner gewinnen konnten und Generalimporteur inÖsterreich sind“, zeigt sichWMF-Professional-Geschäftsführer Markus Ferrigato zufrieden. Angenehme Sitzwärme auch draußen. Porzellan-Serie „Blues“. Astoria Hollywood.

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=