HGVPraxis 02/2022

multitasking IHR PARTNER FÜR HORECA & CO. +43 (0)2246 / 3125 halek.at gehalten: Das Gin-Cocktailglas (von Nachtmann) mit Stiel und die Coupettes aus dem Hause Spiegelau, in denen schon mal ein Mojito oder der klassische Old Fashioned über den Tresen wandert. zum Barfly’s kamnun der Eissalon Castillo’s Eis&Bar Seit Kurzem dürfen sich Fans von Gefrorenem und des legendären Barfly’s Club auch auf Eisspezialitäten aus dem Hause Castillo freuen. In Castillo’s Eis&Bar in der Margaretenstraße 42 im 4. Bezirk bietet Betreiberin Melanie Castillo neben köstlichem Gelato am Abend zahlreiche leichte Sommerklassiker aus der Barfly’s-Karte und offeriert als perfekte Kombination der beiden Komponenten auch feinste Eiscocktail-Kreationen. Castillo erfüllt sichmit demklassischen Eissalon einen langersehntenTraum: „Ichbin ineiner kleinenKonditorei (Odett, Anm.) in Schörfling am Attersee aufgewachsen. Mein Kindheitstraum war daher eigentlich, irgendwann eine eigene Konditorei zu eröffnen. Mit einem Eissalon bin ich meinem Traum schon sehr nahegekommen und freue mich, auch meine Erfahrungen aus demBarfly’sClub einzubringen“, erzählt dieBarbesitzerinzuden Hintergründen für die Entwicklung eines zweiten Standbeins, „mit Castillo’s Eis&Barmöchte ich gerne eine Begegnungsstätte schaffen, in der sich Gäste aus dem Grätzl treffen oder einfach mal kurz reinschauen, um sich zu Hause zu fühlen.“ Die Zubereitung des Gelatos erfolgt direkt imEissalon, wobei sehr viel Wert auf biologische und hochwertige Zutaten regionaler Lieferanten gelegt wird. Ganz italienische Gelato-Kultur lagert das hausgemachte Eis in den dafür typischen „Pozzetti“, den gekühlten Zylindern, in denen das Eis bei idealer Temperatur lagert. Das ist aber nur ein Detail, das Castillo während ihres Gelato-Kurses in Italien erlernt hat. „Bei den Cocktails wird unser Schwerpunkt auf Rum und Gin und leichten Sommercocktails liegen. Aber das Beste ist die Verbindung der Komponenten: In den Eiscocktails wird unser Gelato mit feinsten Cocktailkreationen unserer Barfly’s Barkeeper kombiniert,“ erklärt Melanie Castillo das Konzept des neuen Lokals. Das ist noch nicht alles: Neben dem eigenen Eissalon im Vierten eröffnete Melanie Castillo kürzlich ihr Pop-up-Lokal „Miami Rabbit“ auf demDach des MuseumsQuartiers. >sax< Erste Adresse Wiens: Barfly’s Club. Für bestes Eis absolvierte dieUnternehmerin einenGelato-Kurs in Italien. Und am Abend in ihrer Bar, dem Barfly’s Club in der Esterhazygasse.

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=