Hotel&Touristik 07-08/2020

3 Editorial W ie geht es Ihnen? Diese Floskel ha- ben Sie zuletzt wohl so oft wie nie ge- hört und vielleicht ebenso oft selbst gestellt. Zugleich ist diese Frage ernst gemeinter als sonst. Wir alle sind durch die Er- eignisse der letzten Monate sensibler geworden für unser Gegenüber und als Gesellschaft zusammen- gerückt – zumindest die meisten von uns. Neben der Gesundheit schließt die Frage auch die nach demBetrieb, den Jobmit ein. Mit „gut“ antwor- ten da die wenigsten, die Wirtschaft hat sich ange- steckt undwird lange brauchen, bis sie das Kranken- bett wieder verlässt. Wie bei der Pflege des Körpers braucht es für sie ebenfalls die richtigeMedizin: Man- che der verschriebenen Heilmittel könnten helfen, wenn sie denn zu bekommenwären. Andere sind rei- nes Placebo, wieder andere wirken wie esoterische Wunderkügelchen nicht und auf zu viele hat der be- handelnde Arzt vergessen oder schreibt erst (zu) spät ein neues Rezept. Vielleicht wegen eines For- malfehlers. Wäre die Regierung unsermedizinischer Berater – umbei diesemVergleich zu bleiben –, soll- ten wir eine zweite Meinung einholen, ist aus den vielen Rückmeldungen, die wir in den vergangenen Monaten gesammelt haben, rauszulesen. Von der Normalität sind wir noch weit entfernt. Der Anstieg an neuenCovid19-Fällenmacht Sorgen, und die große Reisewelle setzt gerade erst ein. Was werden uns jenemitbringen, die imSüden amMeer urlauben?Trotz vieler trüber Aussichtenmüssen wir unseren Mut beibehalten. Wir werden Pläne schmieden für die Zukunft, auf unsere Stärken setzen und vielleicht neue Wege finden. Einige Beispiele, wie es gehen kann, lesen Sie in dieser Ausgabe – übrigens die fünfte, die wir seit dem Lockdown, Kurzarbeit, Homeoffice und Stand- ortwechsel gestalten durften. Darauf sind wir stolz und Ihre Leselust und Rückmeldung war für uns die beste Medizin. Wir hoffen, es geht Ihnen und gut und das bleibt so. Wir wünschen Ihnen einen gesunden und starken Sommer. Ihre BitterePillen Foto © Sabine Klimpt m.jurik@manstein.at , t.schweighofer@manstein.at stammgast.online Frische bringt’s. In Sachen Frische macht uns niemand etwas vor. Über 1000 Lebensmittel liefern wir innerhalb von 24 Stunden direkt vomProduzenten in Ihre Küche. Einzigartig schnell und zuverlässig. 07248 685 94, www.kroeswang.at best zeit ACHTUNG! Neue Verlags- adresse: EUROPLAZA5, Gebäude J Kranichberggasse 4 1120 Wien Eingang J1, 2. Stock Margaretha Jurik & Thomas Schweighofer, seit 1. Juli im neuen Büro und weiterhin von zu Hause amWerk.

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=