hotel&touristik essenz 01/2022

27 essenzielles Die kleinen Dinge machen das Leben so richtig schön. Gönnen Sie sich mehr Genuss. Potenzial zum stylischen Kultgetränk KreativeTeekompositionen. Mit der exklusiven Out-of-HomeMarke „5 cups and some leaves“, bietet Teekanne ein junges, trendorientiertes und biologisch hergestelltes Teesortiment für die moderne Szenegastronomie und Hotellerie. Die zwölf Teekompositionen stammen allesamt aus kontrolliert biologischem Anbau, sind nachhaltig verpackt (100 Prozent biologisch abbaubar) und versprechen höchsten Teegenuss aus Grün- und Schwarztee, Kräutern, Früchten und duftenden Gewürzen. Der Tee wird vorportioniert in Pyramidenbeuteln für die einzelne Tasse oder lose für kreatives Aufbrühen verwendet. Die kreativen Zubereitungsarten reichen vom heißen Herzenswärmer, kühlenden Eistee, Tea-Shot – ein kurz gebrühter, konzentrierter Mini-Tee im Espressoformat – bis zum Cocktail mit oder ohne Alkohol. Die passenden Rezepte werden mitgeliefert. www.teekanne.at/de-at/b2b Zurücklehnen und aufleben Harmonisch. Je weiter man sich zurücklehnt, desto bequemer wird er. Gemeint ist der Sessel Jon des Schweizer Möbeltischlers WeibelWeibel, der von Produktdesigner Benny Mosimann und Innenarchitekt Martin Birrer entworfen wurde. Mit seinen geschwungenen Linien ist das Design von Jon an die weichen und harten Partien des Körpers angepasst. Zusammen mit dem Hocker werden die Beine, die Oberschenkel, das Gesäß, der Rücken und der Kopf optimal unterstützt. weibelweibel.ch Angenehm hitzig Smart gewärmt. Der bayerische Hotel- und Gastro-Ausstatter Moonich bietet kabellose Heizkissen, die sich beim Hinsetzen ein- und beim Aufstehen automatisch ausschalten. Das kabellose tragbare Heizkissen „heatme“ mit der gängigen Sitzplatzgröße von 40 x 40 cm verbirgt einen Akku (3000 mAh) in seinem Inneren. Einmal aufgeladen, bieten heatme-Kissen bei durchgängigem Gebrauch etwa drei Stunden Wohlfühl-Wärme. Mit einer Anti-DiebstahlSicherungsöse können die Heizkissen am Stuhl fixiert werden. www.heatme.de/gastro Das Leben ist rosa Aufregende Gaumenerfahrung. Das Jahr 2008 bot in Frankreich die idealen Voraussetzungen für einen ausgezeichneten Rosé, weshalb die Trauben in der Champagne mit einer noch nie da gewesenen Ausgewogenheit reifen konnten. Das Ergebnis steckt im Dom Pérignon Rosé Vintage 2008, der durch seidige Vollmundigkeit besticht, während die Säure sich in die Struktur des Pinot Noir einwebt und den Wein zum Leben erweckt. Er zeichnet sich durch einen langanhaltenden Abgang aus, der an Pfingstrosen und weißen Pfeffer erinnert. www.domperignon.com/de-de © TEEKANNE, Dom Pérignon, Weibelweibel, heatme

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=