hotel&touristik essenz 02/2022

4 kompakt 11.122.334 6,9 % Der Beitrag des Tourismus zum Bruttoregionalprodukt fällt in Tirol am höchsten aus. Dahinter folgt Salzburg mit 13,7 Prozent. Aufgrund der Branchenstruktur ist dieser in Oberösterreich mit 2,6 Prozent am geringsten. Quelle: Statistik Austria Jubeltag für den Filmtourismus Die Stadt Wien hat mit dem „Vienna Film Incentive“ eine neue Förderschiene ins Leben gerufen, die Film- und Serienproduktionen (auch Streamingplattformen) in die Stadt locken soll. „Die neue Förderschiene ist explizit als Filmförderung zu verstehen, die auf die Tourismuswirtschaft Bezug nimmt. Sie soll der Wiener Visitor Economy zugutekommen – denWirtschaftstreibenden und demTourismusstandort “, soWirtschaftsstadtrat Peter Hanke. Gefördert werden bis Ende 2023 internationale Produktionen, die zur Gänze oder teilweise inWien gedreht werden und mindestens zwei Tage dauern. Der Fördertopf ist zwei Millionen Euro schwer. Schon jetzt werden rund 8 Prozent der Wien-Gäste durch Film, Fernsehen oder Hörfunk auf die Destination aufmerksam, macht Marijana Stoisits, Geschäftsführerin der Vienna Film Commission, aufmerksam. Der „Vienna Film Incentive“ soll auch bei der Erschließung von Fernmärkten helfen, „wo wir Bekanntheitsgrad und Imagefaktor Wiens über den Hebel der Populärkultur noch weiter steigern wollen“, erklärt WienTourismus-Direktor Norbert Kettner. filmincentive.vienna.info Hoteldirektor mit Ansage Dominic Nachbaur, Rezeptionist im ibis StylesWien City, kämpfte als Austrian Best Receptionist des AICR (Amicale Internationale des Sous Directeurs et Chefs de Réception des Grand Hôtels) kürzlich um denWeltmeistertitel. Der Wettkampf ist geschlagen, die Entscheidung wird jedoch erst Ende April bekannt gegeben. Der gebürtige Vorarlberger ist Absolvent der Tourismusschule Bludenz, in der Hotellerie fühlt er sich bestens aufgehoben. „In jedem Schuljahr wurde es für mich immer deutlicher, ich will nichts anderes mehr machen, als im Hotel zu arbeiten. Ich habe mich verliebt in die Hotels“, schwärmt Nachbaur. Mit seinen 21 Jahren hat er sich schon viel Reputation erworben, neben dem Job absolviert er gerade ein Fernstudium in Hotelmanagement an der IU Internationale Hochschule. Sein Karriereziel lautet: „Ich will einmal Hoteldirektor sein. Dort sehe ich mich.“ aicrinternational.org/austria-section ibisstyleswien.com © Schweighofer © PID/David Bohmann Die Kette schnurrt Unglaublich schöne Radtouren auf allen Kontinenten, vom Bodensee bis nach Tasmanien, vereinen sich in diesem Buch. Ob Tagesfahrten, mehrtägige oder mehrwöchige Touren – auf diesen Strecken finden Reise- und Radbegeisterte Inspiration und Hilfe bei der Planung mit Karten, vielen Fotos, Tipps und genauen Beschreibungen. Die 100 schönsten Radtouren auf allen Kontinenten. DK Verlag 2021. 256 Seiten. € 25,70. ISBN 978-3-7342-0637-5 Restaurants mit 3 Sternen von Guide Michelin Stand 2021; Quelle: statista.de © Zagory – stock.adobe.com Frankreich Japan USA China Spanien, Italien Deutschland UK Schweiz Niederlande, Südkorea, Belgien, Singapur Dänemark, Schweden, Österreich, Taiwan 30 22 14 11 10 5 3 2 1 13

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=