Nachhaltigkeitsmagazin 2022

to good to go Kategorie iI be aware Platz 1 Too good to go „Oft länger gut/Mindeshaltbarkeitsdatum“ Platz 2 Acker Austria „Ackerdemie“ Platz 3 Raiffeisen Ware „Ökosolar Biotop“ Too Good To Go Oft länger gut Zehn Prozent der Lebensmittelverschwendung in der EU passieren wegen Missverständnissen rund um das Mindesthaltbarkeitsdatum. Aber das MHD sagt ja nur, bis wann ein Produkt seine Eigenschaften wie Farbe oder Konsistenz erhält. Es besagt nicht, ab wann das Produkt nicht mehr konsumiert werden sollte. Die Auswirkung dieser Verwechslung auf unseren Planeten sind aber enorm. Und genau das möchte Too Good To Go ändern. Daher hat Too Good To Go mit österreichischen und internationalen Lebensmittelproduzenten eine gemeinsame Idee geboren: Oft länger gut. Damit werden Konsument:innen ermutigt, ihre Sinne zu verwenden, bevor sie Produkte entsorgen. Nach sechs Monaten Vorbereitung, um mehr als 20 Partner an Bord zu holen, startete im März 2021 eine umfassende Kommunikationskampagne. Lebensmittelverschwendung ist manchmal schwer zu fassen. Mit der „Oft länger gut“-Initiative kommt nun Bewegung in das Thema Mindesthaltbarkeitsdatum. 22 Nachhaltig 2022 Preisträger

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxNTI=