07.01.2020

25hours mit neuer Arbeitgebermarke

In Zeiten des Fachkräftemangels reicht es nicht mehr aus, seinen aktuellen und potenziellen Mitarbeitern lediglich ein cooles Produkt oder einen hippen Arbeitsplatz zu bieten. Deshalb hat 25hours für die neue Arbeitgebermarke 25hours people um Input der eigenen Mitarbeiter gefragt und darauf aufbauend eine Strategie entwickelt.

Die Hotelgruppe hat bei der Befragung herausgefunden, warum die mehr als 1.000 Mitarbeiter gerne für das Unternehmen arbeiten, was ihnen wichtig ist und aufgrund welcher Besonderheiten sie 25hours ihren Freunden weiterempfehlen.

Das Ergebnis fasst das Versprechen an die Mitarbeiter zusammen: Sei so wie du bist, mit deinem Talent und deinem Charakter. Das Motto lautet „Come as you are“. Das ist das Arbeitgeberversprechen, womit sich die 25hours-Mitarbeiter identifizieren.

Kathrin Gollubits, Director of Human Resources bei 25hours formuliert es so: “Die Basis für das Überarbeiten unserer Arbeitgebermarke und die Neupositionierung war, dass wir im Zuge der Definition unserer Essentials überlegt haben, wofür wir stehen und was wir als Arbeitgeber bereits tun, um Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten. Dabei haben wir festgestellt, dass wir schon vieles anbieten, dies aber den Mitarbeitern noch viel proaktiver mitteilen möchten.“

Die Kernbotschatfen lauten:

  • We don´t just call ourselves a hotel tribe, we act like one.
  • Our hotels stand out for their character, but with you they get a soul.
  • You love a little extra? We do, too.
  • Your opportunities are as individual as our hotels.

Für was 25hours als Arbeitsgeber steht

Deshalb implementiert die Hamburger Hotelgruppe mit 25hours people eine neue Marke. Flankiert wird diese unter anderem durch die Website www.25hours-people.com, die Einblicke in die 25hours-Welt gibt und die Mitarbeiter in den Fokus rückt. Die Bilder wurden von einer Hamburger 25hours-Kollegin selbst fotografiert.

Zudem wurde ein eigener Instagram-Account www.instagram.com/25hourspeople/ aufgesetzt, um die Marke mit Leben zu füllen und die Geschichten der Kollegen zu erzählen. Auf den Bildern: Mitarbeiter, die für das Unternehmen stehen. 

25hours-CEO Christoph Hoffmann betont die Wichtigkeit des Themas Employer Branding für das gesamte Unternehmen: „Wir suchen Menschen aus aller Welt mit Charakter und Individualität, die Freude daran haben, sich und ihre Talente mit Begeisterung einzubringen und im Team die Marke 25hours weiter zu prägen. Bei uns zählt der Mensch mehr als der perfekte Lebenslauf.“

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten