29.06.2018

Accor mit zwei neuen Hotels in Österreich

Mit zwei neuen Häusern der Marke ibis Styles verstärkt die Hotelkette Accor ihre Präsenz auf dem österreichischen Markt.

 

So kündigte die französische Hotelkette ein neue ibis Styles für 2020 in Parndorf an. Baubeginn ist Mitte des Jahres 2018. Ebenfalls rund um den Jahreswechsel 2019/2020 ist die Eröffnung eines ibis Styles in Klagenfurt geplant. Die tristar Austria GmbH wird beide Häuser als Franchisenehmer betreiben. „Die beiden neuen Standorte unserer Designmarke ibis Styles unterstreichen unsere Expansionspläne in Österreich. Wir freuen uns diesen Markt weiter zu beleben und mit der tristar Austria GmbH einen erfahrenen Partner gewonnen zu haben“, erklärt Volkmar Pfaff, Geschäftsführer AccorHotels Österreich und COO Central Europe.

Das ibis Styles Parndorf wird direkt neben dem Designer Outlet Center Parndorf unweit vom Neusiedler See neu gebaut. Das Hotel wird über 135 Zimmer sowie drei Tagungsräume verfügen und entsteht in Zusammenarbeit mit der tristar Austria GmbH sowie der Braunsberger Gruppe und der Freyko GmbH als Investor.

Das neue Hotel in Klagenfurt wird in das Kreativzentrum Brain@Work Center einziehen, dessen Baustart bereits im Juni 2018 erfolgt ist. Eigentümer und Entwickler des Neubaus ist die Lilihill Capital Group. Die Hotelräumlichkeiten werden sich über Flächen im Erdgeschoß sowie vom 2. bis zum 5. Stockwerk erstrecken. Insgesamt wird das ibis Styles 137 Zimmer, zwei Tagungsräume sowie einen eigenständigen Coffee Shop inklusive Bar umfassen. Darüber hinaus soll das Angebot einen Co-Working Space und eigenen Fitnessbereich enthalten.

Newsletter bestellen

Mediadaten