14.06.2022

AGÖ lud zur Sommer-Soiree

Im historischen Rahmen von Schloss Laxenburg tanzte die österreichische GV bei Bilderbuchwetter durch eine rauschende Ballnacht.

Noch bis vor wenigen Monaten ist gar nicht festgestanden, ob die traditionelle Premiumveranstaltung der AGÖ in dieser Form überhaupt stattfinden kann. Umso größer war die Erleichterung bei allen Beteiligten als mit Fortdauer der Entwicklung, die Pandemie allmählich ihren Schrecken einbüßte und gesellschaftliche Lockerung im Gleichschritt einhergingen.

Die AGÖ, allen voran Neo-Präsident Thomas Jäger, den Vorgänger und Vize Werner Pannagl tatkräftig unterstützte, war das Glück der Tüchtigen hold. Schloss Laxenburg im Süden Wiens bildete nicht nur erneut den perfekten Rahmen für die noble AGÖ-Soiree, sondern mit einer der ersten lauen Sommernächte konnten die Bedingungen für eine schwungvolle Ballnacht kaum besser sein.

Knapp 200 Gäste fanden sich am frühen Abend im Foyer des Schlosses ein – die Damen – wie stets – mit einem Geschenk von Markus Rist (langjähriger AGÖ-Sponsor und Hotel- und Gastronomie-Ausstatter) in Empfang genommen. Eine Dame, sitzend in einem Akrobatikreifen, schenkte den Begrüßungssekt ein und gab schon einen kleinen Vorgeschmack, was das Ballvolk in der Mitternachtseinlage erwartete.

Nach der Begrüßung – Premiere für Neo-Präsident Thomas Jäger – wurden bereits von der Band „Summit“ die ersten Nummern angestimmt, was sogleich für regen Verkehr auf dem Parkett sorgte. Kurz darauf hieß es „das Buffet ist eröffnet“ und bei Schinkenröllchen, Roastbeef, Backhenderl, Zander, Kaiserschmarren, Mohr im Hemd und Co. galt das Stehvermögen der Schlange am Buffet.

Nach dieser geschmackvollen Stärkung hieß sogleich wieder „Alles Walzer“ und die Summit-Musiker verstanden es formidabel für beste Stimmung zu sorgen, sogar für Tanz-Muffel, die umso mehr zum Schauen hatten. Wenn es einen Indikator für der Qualität der Super-Stimmung gibt, dann diesen: Altpräsident Werner Pannagl wurde um 23.27 mit seiner Gattin im Arm noch schwungvoll über das Tanzparkett fegend gesichtet. Diese Tatsache wurde nur noch von einer spektakulären Akrobatikshow und der Tombola im Anschluss getoppt. Vom Profi-Induktionsgriller bis zu Händedesinfektion kamen über 200 Sachpreise zur Verlosung. Lange nach Mitternacht wurden noch die letzten Abendkleider und Smokingträger in den gemütlichen Loungechairs auf der Terrasse von Schloss Laxenburg gesichtet.

Der Termin für die nächste AGÖ Sommer-Soiree steht auch schon fest: 3. Juni 2023.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten