07.01.2021

Ahrens verantwortet Shopping und Gastronomie am Flughafen Wien

Neuzugang am Flughafen Wien: Philipp Ahrens (44) ist seit 1. Jänner Leiter des Bereichs Center Management bei der Flughafen Wien AG und damit für das Geschäft mit Shopping und Gastronomie am Airport zuständig.

Der erfahrene Aviation-Experte ist seit über 24 Jahren im Luftfahrtbereich tätig und bringt umfangreiches Know-how in den Bereichen Marketing, Ground Handling, Operations, Bau, Retail und Center Management sowie auf internationaler Ebene mit. Zuletzt war der gebürtige Deutsche am Flughafen München für die Realisierung des „Satellitenterminal“ am Terminal 2 und das Center Management im Bereich Commercial Activities zuständig. Ahrens folgt auf Björn Olsson, der die Flughafen Wien AG auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

„Mit Philipp Ahrens haben wir einen ausgewiesenen Aviation-Experten an Bord. Seine langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen der Luftfahrt auf nationaler und internationaler Ebene und vor allem seine ausgeprägte Kompetenz in der Entwicklung von innovativen Retail- und Gastronomie-Konzepten an einem der am besten bewerteten Airports Europas werden neue Impulse für den Flughafen Wien bringen“, so Julian Jäger Vorstand der Flughafen Wien AG.

„Der Flughafen Wien war vor der Corona-Krise der am schnellsten wachsende Airport Europas und seine Qualität, Innovation und Serviceorientierung werden international sehr anerkannt. Ist die Pandemie einmal überwunden, werden auch die Fluggäste wieder zurückkehren und der Flughafen Wien seinen Wachstumskurs erfolgreich fortsetzen können. Ich freue mich, an Bord und Teil dieser Wachstumsstrategie zu sein“, hält Philipp Ahrens, neuer Leiter des Bereichs Center Management der Flughafen Wien AG, dazu fest. Derzeit bleiben die Fluggäste zwar noch aus, aber der Airport bereitet sich mit der Modernisierung des Terminal 2 schon auf das Comeback der Luftfahrt nach der Krise vor.

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten