29.11.2021

AHT erhält neuen CTO

Der Tiefkühl- und Kühlmöbel-Spezialist AHT Cooling Systems erweitert sein Management und darf am Standort in Rottenmann einen neuen CTO begrüßen.

Der Japaner Satoshi Ito ergänzt seit Oktober 2021 das Führungsteam und wird die Agenden des Chief Technical Officers übernehmen. Der ausgewiesene Experte Ito ist seit 1994 im AHT Mutterkonzern Daikin tätig und verantwortete viele Jahre das Design Department und Product Development Department bei Daikin in Japan. Die vergangenen fünf Jahre war Ito als General Manager F&E für die Konzernmutter in Thailand tätig. Zudem war Ito noch mehrere Jahre in der Kanaoka Fabrik in Osaka tätig.

„Ich freue mich sehr, ab sofort gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen die technischen Agenden der AHT weiterzuentwickeln und unseren Kunden die besten technischen Neuerungen anbieten zu können.“, freut sich CTO Satoshi Ito über seine neuen Aufgaben.

„Mit Satoshi Ito konnten wir einen ausgewiesenen Experten seines Faches für uns gewinnen. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit und die Weiterentwicklung von technischen Innovationen.“, erklärt AHT CEO Martin Krutz.

AHT Cooling Systems ist weltweiter Marktführer im Bereich steckerfertige Kühl- und Tiefkühlmöbel. Das Unternehmen produziert am Standort in Rottenmann sowie an drei weiteren Standorten für sämtliche namhafte internationale Supermärkte und Lebensmittelhersteller.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten