11.10.2019

Ambiente 2020: Spannende Perspektiven

Die Ambiente in Frankfurt am Main ist die weltweit führende Messe für Konsumgüter und für HoReCa einer der bedeutendsten Marktplätze im Jahr. Ab der kommenden Messeausgabe (7. bis 11. Februar 2020) wird der Dining-Bereich um eine eigene HoReCa-Halle erweitert.

Mit der Halle 6.0 wird der Dining-Bereich der Ambiente ab 2020 um eine eigene Hallenebene für Aussteller der Hotel-, Restaurant- sowie Catering-Branche (HoReCa) erweitert und bietet damit ein zusätzliches, konzentriertes Angebot. Einkäufer haben in Frankfurt die Chance, Produkte für den Bereich Front of House gleichzeitig aus den HoReCa- sowie aus den Lifestyle-Kollektionen der Living- und Giving-Aussteller zu ordern. „Die neue HoReCa-Halle 6.0 wird die perfekte Anlaufstelle für nationale und internationale Entscheider im Hospitality-Segment“, so Thomas Kastl, Leiter Ambiente Dining. „Damit gehen wir gezielt auf die Bedürfnisse der Branche ein. Unsere Besucher können sich in Zukunft noch zielgerichteter zu Themen an der Schnittstelle von Hospitality, gedecktem Tisch und Einrichten orientieren.“

Rund 100 Aussteller aus der ganzen Welt – darunter reine HoReCa-Anbieter, aber auch weitere Dining-Aussteller mit ausgewählten Produktserien für den HoReCa-Bereich – werden in der neuen HoReCa-Halle zu finden sein. Branchengrößen wie APS, BHS Tabletop, Picard &Wielpütz, RAK, Revol, Steelite und Zieher haben ihre Teilnahme bereits fest zugesagt. Das Thema HoReCa wird sich aber nicht ausschließlich auf die Halle 6.0 beschränken, denn auch in anderen Dining-Hallen wird dieses Marktsegment weiterhin stark vertreten sein. Im letzten Jahr haben insgesamt rund 600 Aussteller HoReCa-Produkte auf der Ambiente präsentiert.

Der „Contract & HoReCa Guide“ und die „Ambiente Navigator App“ unterstützen Besucher bei der schnellen Navigation auf dem Messegelände und dem Finden für sie relevanter Aussteller.

Wissen gewinnen an allen fünf Messetagen

Ins Gespräch kommen können Besucher auch bei der HoReCa Academy, die 2020 ihre Premiere feiert. Internationale Akteure der Branche finden hier ein speziell auf sie zugeschnittenes Rahmenprogramm mit spannenden Expertenvorträgen, Diskussionsrunden und weiteren Branchenevents. Dieses bietet Einkäufern, Gastronomen und Planern die Gelegenheit, um sich über Innovationen und neue Konzepte zu informieren oder sich untereinander auszutauschen. Geballtes Wissen gibt es in Halle 9.1 und Halle 11.1. Im Fokus stehen in beiden Hallen aktuelle Trends, Konzepte und Praxistipps von namhaften Experten und Branchenstars. Der Ethical Style Guide, der auf Hersteller nachhaltiger beziehungsweise ethisch erzeugter Konsumgüter hinweist, ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Rahmenprogramms.

Auf der Suche nach originellen Produktideen sind Einkäufer bei den Talents-Arealen richtig. Dort werden zeitgenössische Entwürfe und Kreationen junger und noch unbekannter Designer in den Bereichen Dining in der Halle 4.0 und Living in der Halle 8.0 gezeigt. Noch mehr Informationen zum umfangreichen Messeangebot finden Sie unter:

www.ambiente.messefrankfurt.com

 

Stammgast.online Newsletter

Mediadaten