14.05.2019

Animalischer Service im Hard Rock Hotel

Das Hotelkonzept auf der spanischen Insel will Haustiere wie Gäste gleichermaßen als Rock Stars behandeln.

Dank des neuen „Animal Instinct“-Service des Hard Rock Hotel auf Teneriffa können Tiere nun dasselbe Rockstar-Erlebnis wie ihre Besitzer im fünf-Sterne Hotel genießen. Das Programm behandelt Hunde und kleine Hausschweine wie Hotelgäste mit ihrem eigenen Zimmerservice. Dazu gehört eine Auswahl an Gerichten für die Tiere wie Hühnchenpaste mit Gemüse oder Fisch mit Beeren sowie Leckerlis wie Schinkenstreifen, Truthahn-Carpaccio, getrockneter Fisch und sogar weiße Schokolade.

Haustier-Accessoires im Hotel-Shop 

Außerdem wird eine große Auswahl an Hundezubehör im Hotel angeboten, unter anderem Halsbänder, Leinen, Zahnpflegesets, Körbchen, Decken und Spielzeuge.
 
Damit die Vierbeiner die Gegend erkunden können, stellt das Pet Service Department des Hotels bei Bedarf einen professionellen Hundeausführer oder eine Broschüre mit den schönsten Spazierwegen in der Gegend und Infos zu den nächstgelegenen Tierarztpraxen und Tierfachgeschäften bereit.

Tierparadies mit Einschränkungen 

Der „Animal Instinct“-Service steht für alle Zimmerkategorien zur Verfügung und kann telefonisch und über die Hotelwebsite gebucht werden. Die Preise und Konditionen sind von der Zeit der Reservierung abhängig. Der Service steht unter der Bedingung, dass die Haustiere in den öffentlichen Bereichen des Hotels getragen oder angeleint werden und von den Restaurants und Pool-Bereichen ferngehalten werden.

Mit Standorten in 75 Ländern, darunter 185 Cafés, 27 Hotels und 11 Casinos, gehört Hard Rock International (HRI) zu den weltweit bekanntesten Marken. Das Hard Rock Hotel wird von der spanischen Hotelgruppe Palladium Hotel Group als Lizenzmarke betrieben. Die Palladium Hotel Group betreibt mehr als 50 Hotels mit insgesamt mehr als 14.000 Zimmern in sechs Ländern auch unter dem eigenen Markennamen. 

Newsletter bestellen

Mediadaten