16.03.2021

Austria Trend Hotels werden zu Radisson Individuals

Die erweiterte Franchisekooperation startet mit zwei Häusern der neuen Marke Radisson Individuals in Österreich. Das Hotel Rathauspark in Wien und das Hotel Schillerpark in Linz – derzeit Austria Trend Hotels – werden ab Juli 2021 als Mitglieder von "Radisson Individuals" betrieben.

Damit sind die beiden 4-Sterne-Häuser in Wien und Linz die ersten zwei Hotels in der gesamten D-A-CH-Region, die der neuen Conversion Brand Radisson Individuals der Radisson Hotel Group beitreten. „Die angeschlossenen Hotels verbessern ihre Sichtbarkeit, erhöhen das Gästevertrauen und erschließen sich den Zugang zu neuen Zielgruppen, die über die verschiedenen Distributionskanäle und Vertriebsstrukturen der Radisson Hotel Group erreicht werden,“ sagt Max Gross, Vice President Business Development DACH bei der Radisson Hotel Group.

Die Partnerschaft von Austria Trend Hotels und Radisson überdauert schon zwei Jahrzehnte. Martin Winkler, Vorstandsvorsitzender der Verkehrsbüro Group: „In Zeiten der Krise sehen wir im Tourismus auch neue Chancen. Gemeinsam mit Radisson wollen wir im interkontinentalen Leisure und Business Segment neue Vertriebskanäle ausloten.“

Neuer Name, Teams bleiben

Nach dem Rebranding präsentieren sich die Hotels unter neuem Namen: „Hotel Rathauspark, a member of Radisson Individuals“ sowie „Hotel Schillerpark, a member of Radisson Individuals“. Radisson Individuals ist für eigenständige Hotels ausgerichtet, die ihre Unabhängigkeit bewahren und gleichzeitig von der Distributionskraft einer der weltweit führenden Hotelgruppen profitieren wollen, betont man bei der Gruppe. Die Marke wurde erst Ende 2020 eingeführt.

Die Pachtverträge mit den Eigentümern der beiden Liegenschaften werden von der Verkehrsbüro Hotellerie GmbH weitergeführt, mit der Radisson Hotel Group wird ein Franchisevertrag abgeschlossen. Auch die beiden Hotelteams in Wien und Linz bleiben unverändert.

Über die beiden Hotels

Das 4-Sterne Hotel Rathauspark wurde 1882 im Wiener Neorenaissance-Stil erbaut. Das stilvolle Palais beherbergt mit 117 Zimmern und Suiten ein Stück Stadthistorie. Hier schrieb etwa Stefan Zweig seine erste Novelle. Die Künstlerin Laura Wolfsteiner gestaltete für die Lounge Porträts und Zitate von Wien-Ikonen wie Falco, Oskar Werner oder Maria Theresia, die zu spannenden Grätzl-Touren anregen.

Das Hotel Schillerpark verbindet ausgezeichnete Kulinarik und erstklassiger Service im Herzen von Linz. Mit 111 Zimmern, davon sieben Suiten, ist das 4-Sterne-Haus eines der Tophotels in der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Die außergewöhnliche „Schillerpark Triple Seven Suite“ vereint auf 155 Quadratmeter Luxus pur. Ein Highlight ist das ausgezeichnete kulinarische Angebot: Das Restaurant Tafelspitz und das für seine ausgezeichnete Patisserie bekannte Café am Park setzen auf regionale Produzenten und saisonale Schwerpunkte.

„Unsere beiden Hotels Rathauspark und Schillerpark vereinigen unverwechselbaren Charme und lokales Flair kombiniert mit höchsten Service- und Qualitätsstandards. Gemeinsam mit Radisson Individuals wollen wir Gästen aus aller Welt die Möglichkeit bieten, neue Orte zu entdecken und Hotels zu erleben, die ihren individuellen Charakter bewahrt haben“, erklärt Gerhard Aigner, Geschäftsführer Austria Trend Hotels.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten