10.12.2021

Banyan Tree wächst nachhaltig

Die Banyan Tree Group führt fünf neue Marken mit Schwerpunkt auf nachhaltiges Reisen ein. Die unabhängige Hotelgruppe will in den kommenden Jahren deutlich wachsen.

Banyan Tree führt in den nächsten eineinhalb Jahren gleich fünf neue Marken ein: Garrya, Homm und Folio sowie zwei neue Markenerweiterungen namens Veya und Escape. Jede der neuen Marken soll eine Antwort auf makroökonomische und regionale Reisetrends sein, die durch den Einfluss von Covid beschleunigt werden, darunter die allgemeine Wandlung von Urlaubszielen, ein Aufschwung bislang unbekannter Destinationen sowie ein größerer Wunsch nach Wellness- und Nachhaltigkeitsangeboten im Reisebereich. Damit wird Banyan Tree die Präsenz von aktuell 54 Hotels in 23 Ländern bis 2025 verdoppeln mit dann zehn Hotelmarken.

Über die Banyan Tree Global Foundation werden sich alle Marken an das geschützte "Stay for Good"-Programm halten, ein Rahmenwerk, das sich an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen orientiert. Stay for Good verankert die zentralen Werte des verantwortungsvollen Handelns im Betrieb und im Gästeerlebnis und fördert das Engagement in der Gemeinschaft und Partnerschaften, um eine langfristige Wirkung in den Kernbereichen Umwelt, Gesellschaft und Verantwortung zu erzielen.

„Dieses erweiterte Multimarken-Ökosystem stärkt unsere Position im Lifestyle-Spektrum in Asien, während wir gleichzeitig unser Angebot diversifizieren, um die sich entwickelnden Bedürfnisse der vielfältigen, wohlhabenden Reisenden auf der ganzen Welt zu erfüllen“, sagte Eddy See, Präsident der Banyan Tree Group. „Als unabhängiges, missionsorientiertes Unternehmen mit unserer Kern-DNA in Wohlbefinden und Nachhaltigkeit definieren wir, wie gutes Wachstum aussieht.“ 

Heuer hat die Banyan Tree Group bisher 20 Hotelmanagementverträge weltweit unterzeichnet, darunter in Benin, Mexiko, Griechenland, Saudi-Arabien, Korea, Thailand, China und Vietnam. Vier Garrya- und zwei Homms-Hotels wurden in Asien unterzeichnet, weitere sind in Planung. 2021 gab es sieben Eröffnungen, für das kommende Jahrplant die Gruppe insgesamt 19 Eröffnungen in Malediven, Thailand, China, Indonesien, Kambodscha, Mosambik und Saudi-Arabien, wobei in den drei letztgenannten Ländern neue Flaggen gesetzt werden.

www.banyantree.com/en/

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten