01.06.2017

Bei Til Schweiger übernachten - Die Bildergalerie der Eröffnungsparty!

Der deutsche Schauspieler eröffnet sein erstes Hotel. Der Fokus liegt auf der Innenausstattung, die Schweigers Vorlieben besonders berücksichtigen soll.

Nach dem Start als Gastronom in Hamburg vor wenigen Monaten geht Til Schweiger nun auch unter die Hoteliers. Das Barefoot Hotel Timmendorfer Strand befindet sich in einer mehr als 100-jahre altem Villa in der Lübecker Bucht. Sie bietet 57 Zimmer unterschiedlicher Größe, die individuell eingerichtet sind, mit den Lieblingsprodukten des Filmstars, wie es in einer Mitteilung heißt. Das Hotel bietet außerdem Spa, Fitness-Bereich, Lounge mit Kamin und ein Restaurant, das ehrliche und moderne Küche servieren will. Eröffnen soll das Hotel am 1. Juni.

Schweigers Stil: von Mallorca bis Malibu

Die Villa ist in den vergangenen Monaten umfangreich renoviert worden und soll nun im Design mit viel Holz und warmen Naturtönen punkten. Es gehe hierbei um ein ganzheitliches Lebensgefühl, das auch Tils Interior- und Lifestyle-Marke Barefoot Living kennen vermitteln will – ein Mix aus Malibu, Hamptons und Mallorca.

Für die Renovierung hat Schweiger zusammen mit der Jasika Holding gearbeitet, die für die Kosten und Organisation aufgekommen ist. Bei den Möbel- und Wohn-Accessoires wird auf langfristige Partnerschaften mit ausgewählten Manufakturen gesetzt. Die Stühle und Betten werden von Very Wood in der Nähe von Venedig gefertigt, die TV-Möbel in einem Familienbetrieb in Lübeck, die Lampen auf Mallorca. Die Gäste können viele dieser Produkte hoteleigenen Shop kaufen. Das Barefoot Hotel befindet sich in Timmendorfer Strand, zwischen Kurpark und Seebrücke, 200 Meter vom Meer entfernt. Infos und Buchungen hier.

Newsletter bestellen

Mediadaten