07.02.2020

Besonderes von Garnelen und Fisch

Nachhaltigkeit wird bei Eurogast auch beim Fisch- und Meeresfrüchtesortiment großgeschrieben. Dazu zählt die sorgfältige Auswahl der Rohware, der Lieferanten, Produzenten und Produktionsbedingungen bei den Produkten in der Eigenmarke.

Die neuen Pangasius- und Lachsfilets spiegeln die von Eurogast definierten Qualitätsmerkmale wider: Kontrollierte, gleichbleibend hohe Qualität und 100%ige Rückverfolgbarkeit bis zum Zuchtteich. Die Fischfilets stammen aus ASC-zertifizierten Aquakulturen und werden ohne chemische oder tierische Zusatzstoffe verarbeitet. So bekommt der Gast nicht nur Top-Qualität serviert und kann diese mit gutem Gewissen genießen.

Dieses Konzept setzt man auch bei Produkten aus Übersee, wie den Black Tiger Garnelen, fort, die in ihrer natürlichen Umgebung mit geringer Besatzdichte leben. Durch extensive Zucht werden die Garnelen frei von zusätzlichem Futter und garantiert antibiotikafrei ernährt. Die bissfeste Textur, der süßliche Geschmack und das intensiv leuchtende Rot machen die Eurogast Black Tiger Garnelen zu einem Highlight in jedem Menü.

„Mit unserer Strategie, auf Kooperationen zu setzen und nachhaltige Produkte mit Top-Qualität zu listen, haben wir das Vertrauen unserer Kunden gewonnen“, freut sich Susanna Berner, Geschäftsführung Eurogast Österreich.

Noch mehr Auswahl bei den Eigenmarken

Neu im Sortiment bei Eurogast sind „Pangasiusfilets 120-170g, TK, Abtropfgewicht 800 g“, „Eurogast Pangasiusfilets: 170-230g roh, TK, Abtropfgewicht 800 g“, „Eurogast Meeresfrüchtemischung: TK, Abtropfgewicht 800 g“ sowie „Eurogast Lachsfiletportionen: 5 x ca. 150 g, TK“.

2020 wird Eurogast den Ausbau der Eigenmarke weiter forcieren. Nach der erfolgreichen Einführung der Pangasius- und Lachsfilets sowie der Eurogast Meeresfrüchtemischung werden im TK-Fischbereich noch weitere Sorten folgen.

Zum Fisch- & Seafood-Angebot im Webshop von EUROGAST geht‘s hier!

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten