05.07.2021

„Best Event-Location“ Österreichs gekürt

Das Tiroler Veranstaltungszentrum SALZRAUM.Hall gewinnt mit dem Salzlager den „Austrian Event Award 2020“ für seine Außergewöhnlichkeit und das hohe Umweltbewusstsein.

Das Salzlager ist ein historischer Industriebau aus dem 19. Jahrhundert. Mit seinen neun Meter hohen Säulen aus Breccie bietet es einen spektakulären Rahmen für Veranstaltungen von zehn bis 1.500 Personen. Mit der Prämierung reiht sich der „Green Events Partner“ in die Riege prominenter Gewinner wie die Hofburg Wien oder die Schloss Schönbrunn Meetings & Events ein.

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Sie gilt meinem Team sowie der Hall AG und bestätigt unser Konzept, Historisches mit Modernität und Umweltbewusstsein zu verbinden“, freut sich Andreas Ablinger, Prokurist der SALZRAUM.Hall livelocations. Die Wahl des Salzlagers Hall zur Best Event-Location sei auch eine Anerkennung für Tirol als Kongress- und Tagungs-Destination. „Sie zeigt, welches Potenzial wir hier im Westen zu bieten haben, und macht nach dem Lockdown wieder Mut zum Veranstalten“, so Ablinger.

Der Austrian Event Award wird seit rund 25 Jahren an Agenturen und Unternehmen verliehen, um die Leistungen der Branche zu würdigen. Heuer wurde er im Eventhotel Pyramide in Wien-Vösendorf in 15 Kategorien vergeben. Den Sonderpreis in der Kategorie „Best Event-Location“ erhielt das Salzlager für seine räumliche Flexibilität, die Ausstattung, das Umweltbewusstsein und die Außergewöhnlichkeit.

www.salzraum.at/de

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten