23.07.2021

Blanco kündigt Umfirmierung an

Blanco-Professional, Hersteller hochwertiger Investitionsgüter für Küchen und Industrie und klassischer B2B-Spezialist, reagiert auf Modernisierungs- und Digitalisierungsschub.

Moderner, digitaler und agiler: So präsentiert sich die Blanco Professional Gruppe neun Monate nach dem Amtsantritt von Egon Kofler als neuem Geschäftsführer. Entsprechend selbstbewusst blickt das Unternehmen nach einem herausfordernden Jahr 2020 wieder in die Zukunft. Der frische, moderne Auftritt und der ehrgeizige Anspruch werden sich ab Anfang Oktober 2021 auch in einer neuen Unternehmensmarke widerspiegeln.

„Unsere neue Marke transportiert die Werte, für die wir heute stehen: Modern, agil und kompromisslos kundenorientiert. Sie wird unsere Dynamik verbinden mit der Sicherheit, die wir auch weiterhin als Teil der Blanc & Fischer Familienholding haben werden“, betont Geschäftsführer Egon Kofler.

Eine starke Marke – für Unternehmen und Produkte

Mit der Neubenennung einher geht auch das Zusammenlegen von Unternehmens- und Produktmarke. Mit der neuen Firmenbezeichnung werden künftig also auch die Produkte gekennzeichnet sein und damit ihre Herkunft klar und konsistent abbilden. „Auf diese Weise stärken sich Produkt- und Unternehmensmarke gegenseitig“, unterstreicht Egon Kofler.

Der Name der neuen Corporate Brand wird ebenso wie der gesamte Markenauftritt inklusive Logos im September bekanntgegeben. Kurze Zeit später auf der Catering-Fachmesse Host in Mailand im Oktober wird der neue Markenauftritt zum ersten Mal in einer breiten Fachöffentlichkeit zu sehen sein. Dort stellt das Unternehmen auch eine neue Produktreihe vor.

Die 1925 als „Blanc & Co.“ gegründete und 2007 aus Blanco ausgegründete heutige Blanco Professional Gruppe erzielt mit 693 Mitarbeitern einen konsolidierten Jahresumsatz von 103 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2020). Zur Gruppe gehören der Stammsitz in Oberderdingen (Baden-Württemberg), Tochtergesellschaften in Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Österreich und Tschechien sowie Vertriebsbüros in der Schweiz, in Spanien und Russland.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten