11.11.2021

Bridor oder die bretonische Croissant-Herrlichkeit

Erstmals auf der „Gast“ vertreten war Bridor und somit eine der weltweit besten Croissant-Bäckereien, die aus der Hauptstadt der Bretagne, Rennes, stammt.

Wer nur über ein einigermaßen intaktes Riechorgan verfügt, hat diesen Messestand nicht gefunden und schon gar nicht gesucht, sondern gerochen: Bridor – etwas versteckt in Halle 3, aber mit umso feinerer Nase ausgestattet. Jeder kennt das schon mit geschlossenen Augen: feinster Duft nach französischer Feinbäckerei, der sich aus allerbester Butter (herkunftsgeschützte Butter aus der Charente) und der hohen Kunst des Blätterteigs zusammensetzt. Bei Bridor steht das nocheinmal eine Stufe höher, zumal das Unternehmen in der bretonischen Hauptstadt Rennes beheimatet ist und zum Familienkonzern „Le Duff“ gehört, die mit 1.500 Restaurants des gleichen Namens eine der größten Ketten des Landes betreibt und mit Bridor über einen herausragenden Backwarenhersteller verfügt.

Das Sortiment an Feinbackwaren ist überreich bestückt mit Köstlichkeiten: Croissants in allen Größen, Biegungsgraden, mit und ohne Befüllung; Plundergebäck, Schleifen, Taschen, Tartis, Schnecken, Suisses, Confettis, Körbchen – eine schier unüberschaubare Vielfalt. Das setzt sich fort mit hoher Patisseriekultur in Form von Macarons und Muffins und macht natürlich auch vor dem Reichtum bretonischer Brote nicht halt: ob Weizen, Roggen, Mehrkorn, Dinkel – vom Dreiecksbrötchen bis zum Landwecken ist alles erhältlich und von großer Handmacherqualität gekennzeichnet.

Dieser kleine Umweg führt schnurgerade zu d e r Kernkompetenz von Bridor: den unerreichten Baguettes. Von Findor über Lutécine bis zu Parisienne weisen die Bridor-Baguettes Charakter und Geschmack auf, stets mit einer herrlich krachenden Kruste ausgestattet, fühlt sich der Genießer sofort in die Kornkammer Frankreichs, in die Bretagne versetzt.

Entsprechend begeistert wurde das Sortiment in der Messehalle 3 in Salzburg aufgenommen. Auch deshalb, weil Bridor Country Manager für Österreich, Wolfgang Daume, prominente bretonische Unterstützung auf dem Messestand hatte: Konditormeister Jeanluc Kasper beschickte die Bridor-Backöfen persönlich und versetzte viele Kunden in Begeisterung.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten