23.02.2021

Bunte Abwechslung

Wie man in diesen besonderen Zeiten Abwechslung in die Care-Verpflegung bringt und die Gäste in fremde Welten entführt, darauf hat Wiberg Antworten.

Krankenhäuser und Seniorenheime stehen aktuell vor immensen Herausforderungen. Medizinisches und pflegerisches Personal leistet seit langen Monaten wertvolle und anstrengende Arbeit. Wie wichtig dabei die Verpflegung ist und mit welch einfachen Tricks der Küchenchef die Stimmung steigern kann, verrät Manfred Klein vom Wiberg Team Inspiration: „Wir Köche haben es in der Hand, die Menschen zu begeistern. Da wir in der Regel mit gleichbleibenden Grundzutaten arbeiten, gelingt dies am besten über neue Geschmackswelten.“

Köche schaffen Urlaubs-Feeling

Einen Urlaub kann eine Mahlzeit nicht ersetzen, aber internationale Aromen sorgen für kleine Auszeiten. Der kurze kulinarische Trip nach Indien gelingt mit Wiberg Curry Orange: für farbintensive Schmorgerichte geeignet – mit oder ohne Fleisch oder gerne auch vegan. Schmackhaft gefinisht wird mit Erdnuss-Öl, das mit feinen Röstaromen perfekt in die Ethnoküche passt.

Die Italia Style Gewürzzubereitung von Wiberg wiederum liefert das vertraute Aroma nach fruchtiger Tomate, feinen Kapern und bietet eine angenehme Knoblauchnote. In Kombination mit dem nativen Wiberg Bio-Olivenöl aus Sizilien oder Basilikum-Öl ist man vom ersten Bissen weg nah am Mittelmeer.

Ob pikant oder süß mit Farbe

Auch bei Basiszutaten wie Kartoffeln, Blumenkohl oder Pastinake müssen Cremesuppen nicht zwingend grau oder weiß sein: Mit Tomatenflocken, Chili-Fäden oder Wilden Kräutern von Wiberg bekommen pikante Gerichte geschmacklich und in der Farbe einen neuen Dreh. 

Für Desserts empfehlen die Salzburger Gewürzspezialisten Orangia Sun oder Berry Sun mit ihrer eleganten Fruchtnote. Der bunte Dekor-Früchte-Mix mit Blüten läutet optisch schon frühzeitig den Sommer ein. Abgerundet werden süße Köstlichkeiten mit den drei Süßen Saucen von Wiberg, in den Geschmacksvarianten Sweet & Fruity, Sweet & Salty sowie Sweet & Spicy.

„Kräuter und Gewürze sind die beste Präventivmaßnahme, um Lebensmittel gesund zuzubereiten“, ist sich Manfred Klein sicher und ergänzt: „Da wir mit minimalem Wareneinsatz ein höchst emotionales Ergebnis erzielen, sind sie für uns Köche unverzichtbar.“

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten