30.09.2020

Burger King Belgien strebt Michelin-Stern an

Der flämische Ableger der Fastfood-Kette ist von seinem New Master Burger sehr überzeugt und fordert via Werbekampagne die Michelin-Tester auf, ihr Urteil abzugeben.

In einem ganzseitigen Inserat bewirbt sich BK-Belgien-Chef Kevin Derycke ganz offiziell bei den Inspektoren der roten Gourmet-Fibel um einen Michelin-Stern. In dem Text heißt es unter anderem: „Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich den außergewöhnlichen Geschmack des Master Burgers von Burger King Belgien vor: Ein Patty aus bestem Angus, gegrillt auf offener Flamme, umhüllt von einem weichen Brötchen, sorgfältig gewürzt der traditionellen Senf-Zwiebel-Mayonaise, belegt mit zart schmelzendem Cheddar. Finden Sie es perfekt? Für unseren Gechmack fehlt noch eine Zutat: ein Michelin-Stern.”, heißt es in dem Brief. In dem Brief, der als ganzseitige Anzeige in Zeitschriften veröffentlicht wurde, geht Derycke sogar noch einen Schritt weiter, indem er schreibt „Wie viele Orte gibt es in Ihrem kleinen roten Buch, an denen außergewöhnliche Gerichte serviert werden, die in fünf Minuten auf dem Tisch liegen und bei denen Sie nicht drei Monate im Voraus buchen müssen?“

Dynamik über Social Media

Um auf den Guide Michelin so richtig Druck auszuüben, wurde der Brief auch als Petition auf den Social-Media-Plattformen von Burger King Belgien veröffentlicht. Die Fans und Follower sollten ihre Unterschrift leisten.

Nun ist die Aktion selbstverständlich nicht ganz ernst gemeint, sondern der Auftakt einer launigen Launchkampagne zum New Master Burger, der gerade neu in den Restaurants zu haben ist. Veröffentlicht wurde die Kampagne neben Print und Social Media auch Out of Homes, via PR sowie am PoS.

„Sterne“-würdiges Fastfood gibt es

Der Guide Michelin bewies inzwischen übrigens Humor und schickte einen seiner Inspektoren zu Burger King, um den New Master Burger zu verkosten. Ob und wann ein Stern verliehen wird, ist bis dato nicht überliefert.

Dass Fastfood im High-End-Segment auch „Sterne“-würdig sein kann, bewiesen die Tester des Reifenherstellers erstmals vor wenigen Jahren als sie einen Imbissstand auf dem Fischmarkt von Singapur in den erlauchten Kreis der Sterne-Träger hoben. Über die Peking-Ente schwärmten die Berufsesser damals von „ausgesuchter Güte“.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten