04.11.2021

Caterer setzt pflanzenbasierten Reiniger ein

Caterer Aramark führt deutschlandweit in allen Betrieben Reinigungsmittel auf Pflanzenbasis ein und sieht sich als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit.

Damit ist Aramark nach eigenen Angaben der bundesweit erste Caterer, der auf rein pflanzliche Produkte setzt. Durch den Einsatz von Produkten für die Reinigung und Personalhygiene gelangten tagtäglich mehrere tausend Liter Schadstoffe durch den Abfluss in die Umwelt. Neuerdings werden die Produkte laut Unternehmensangaben aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen, ätherischen Ölen und Wasser hergestellt.

„Als zukunftsorientiertes Unternehmen sehen wir bei Aramark es als unsere Pflicht an, uns und unsere Umwelt durch die Entwicklung nachhaltiger Lösungen zu schützen“, erklärt Arnd Rune Thomas, Geschäftsführer Operations bei Aramark Deutschland. Aus diesem Grund stellt der Caterer ab sofort deutschlandweit auf den Einsatz von rein pflanzlichen Reinigungsmitteln um. Die Produkte der Marke Sure stammen vom Hersteller Diversey.

Hersteller verspricht: 100 Prozent nachhaltig

Die Mittel enthalten ausschließlich Inhaltstoffe auf rein pflanzlicher Basis, die durch natürliche Prozessezu 100 Prozent biologisch abbaubar sind. Für Anwender besteht dadurch keinerlei gesundheitliches Risiko, und die Gefahr einer Belastung durch das Einatmen von schädlichen Dämpfen oder durch Hautkontakt sinkt. Die Reinigungsmittel tragen zudem seit 2021 die Cradle-to-Cradle-Auszeichnung in Gold und das EU-Ecolabel.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten