24.09.2018

Charity-Weinlese sorgt diesmal für Weihnachtswunder

Zum zehnten Mal luden die Niederösterreich-Werbung und Landesrätin Petra Bohuslav zur Charity-Weinlese. IM Kremstal versuchten sich die Promis als Hobbywinzer für den guten Zweck.

An die 80 Teilnehmer arbeiteten diesmal in den Weinbergen des Weinguts Müller in Krustetten in der Weinregion Kremstal. 1.370 kg Trauben im Wert von 10.000 Euro konnten auf diese Weise gesammelt werden. Der Erlös der Veranstaltung geht in diesem Jahr an das Projekt „Ö3 Weihnachtswunder“, mit dem der Soforthilfefonds von Licht ins Dunkel unterstützt wird.

„Als wir vor zehn Jahren zum ersten Mal in die Weinberge gegangen sind, hätten wir uns nicht gedacht, wie erfolgreich die Charity-Weinlese einmal werden wird. In Summe konnten wir an die 36.000 Euro für karitative Zwecke sammeln“, so Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav.

 

Newsletter bestellen

Mediadaten