04.12.2020

Choice Hotels Europe besetzt zwei Schlüsselpositionen

Jonathan Mills verantwortet als CEO künftig das Europa-Geschäft und Olivier Macpherson unterstützt ihn dabei als neuer regionaler Finanzdirektor.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass Choice Hotels zwei erfolgreiche Führungspersönlichkeiten für die weitere Umsetzung der europäischen Wachstumsstrategie gewinnen konnte. Es ist ein klares Signal, dass Choice Hotels die strategische Position in Europa weiter ausbaut“, begrüßt Georg Schlegel, Geschäftsführer Choice Hotels Zentraleuropa, den Ausbau des europäischen Teams.

Jonathan Mills wird alle operativen Geschäfts- und Franchise-Aktivitäten für Europa verantworten. Dazu zählen die Bereiche Development, Sales, Marketing, Franchise Relations und Finanzen. Damit wird er den nachhaltigen Erfolg von über 430 Häusern in mehr als 20 Ländern unterstützen. Mills verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Hospitality-Branche und hat zahlreiche Wachstums- und Performance-Strategien in internationalen Unternehmen umgesetzt. Er wechselt von Wyndham Destinations zu Choice Hotels.

In der Position des regionalen Finanzdirektors wird Oliver Macpherson den anhaltenden Ausbau des europäischen Portfolios unterstützen und alle finanziellen und administrativen Belange koordinieren. Das schließt die Bereiche Buchhaltung, Finanzplanung und -analyse, Steuern und Finanzverwaltung ein. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich Unternehmensfinanzen war Macpherson zuletzt als regionaler Finanzdirektor für Michael Page International in Nordeuropa und Deutschland tätig. Er wird als Teil des paneuropäischen Führungsteams in Amsterdam direkt an Jonathan Mills berichten.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten