06.02.2020

Christina Meinl zur SCA-Präsidentin gewählt

Christina Meinl, Head of Innovations der Julius Meinl Coffee Group, ist neue Präsidentin des globalen Non-Profit-Netzwerks der Kaffee-Expertenwelt.

An erster Stelle der Agenda der neu gewählten SCA Präsidentin (SCA steht Speciality Coffee Association) stehen Nachhaltigkeit und Diversität. Christina Meinl: „Dazu zählt unter anderen unsere ‚sustainable coffee agenda‘. Es geht darum Wege aufzuzeigen, wie Kaffeebauern ihre Farmen besser betreiben können, damit sie mehr Gewinn machen, ihre Familien erhalten können, eine Grundlage für ihre Kinder und damit die Fortführung schaffen können.“

Das ist die SCA

Die SCA zählt rund 14.000 Mitglieder und ist die größte Coffee Trade Association der Welt. Von den Kaffeebauern über die Baristas bis zu den Röstern vereint die SCA alle Elemente der Kaffee-Wertschöpfungskette.

Gegründet 1998 zählen Erfahrungs­austausch, Wissenstransfer, Forschung und Ausbildung zu den primären Instru­menten des in London gegründeten Netzwerks. Heute ist die SCA in 35 Ländern mit Tochterverbänden vor Ort und ist federführend in der internationalen Kaffee-Community.

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten