21.12.2021

Da arbeitet man gerne

Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort als innovativer Arbeitgeber der Gastgeberfamilie Hettegger bemüht sich mindestens genauso um ihre Mitarbeiter, wie um ihre Gäste.

„Tradition und Herzlichkeit vereint mit der Geschichte der Familie sind der Grundstein und die Wurzeln für unseren Erfolg“, sind Karin und Peter Hettegger überzeugt. Das Gastgeberehepaar führt bereits in dritter Generation Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort und hat es mit viel Leidenschaft und Innovationsgeist zu dem gemacht, was es heute ist: ein hochmodernes und innovatives 5-Sterne-Resort, das begeistert. Nicht zuletzt auch die rund 180 Mitarbeiter, die zahlreiche Vorteile und Vergünstigungen genießen können.

School of Excellence: individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten 

Was einst als kleine Frühstückspension mit vierzehn Zimmern begann, ist heute ein hochmodernes Hotelresort, das bereits in dritter Generation von Karin und Peter Hettegger mit viel Leidenschaft und Innovationsgeist geführt wird. Dabei nehmen Familie, Zusammenhalt, Vertrauen und die Liebe zur Hotellerie schon immer eine wichtige Rolle ein. Diese Werte und die Gastlichkeit werden von allen 14 im Betrieb beschäftigten Familienmitgliedern vorgelebt und vom Team weitergetragen. 

„Uns ist es besonders wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter laufend weiterbilden und am Puls der Zeit bleiben“, unterstreicht Peter Hettegger. Um dies zu gewährleisten, hat Das Edelweiss die „School of Excellence“ ins Leben gerufen, im Rahmen welcher Mitarbeiter die Möglichkeit haben, sich intern als auch extern weiterzuentwickeln. Egal ob die Ausbildung zum Barkeeper, zum Sommelier, zum Lehrlingsbeauftragten oder das Führungskräfte-Coaching: Jeder Mitarbeiter wird individuell gefördert. Insbesondere Lehrlinge genießen im Rahmen der „Großarler Lehrlingsakademie“ – die unter anderem durch Das Edelweiss unterstützt wird – durch zusätzliche Schulungsangebote umfassende Möglichkeiten, sich höher zu qualifizieren und individuell weiterzuentwickeln. „Auch die persönliche Entwicklung und die internen Aufstiegsmöglichkeiten unserer Mitarbeiter steht bei uns ganz oben“, hebt Peter Hetteger hervor.

Work-Life-Balance als wichtiger Bestandteil

Ebenso wichtig für Familie Hetteger ist es, Ihren Mitarbeitern eine möglichst ausgeglichene „Work-Life Balance“ zu bieten. „Wir möchten, dass unsere Mitarbeiter die wunderschöne Bergwelt des Großarltals nicht nur als Arbeitsplatz sondern auch als Kraftplatz und Ausgleich zur täglichen Arbeit sehen“. So erhalten Mitarbeiter in ihrer Freizeit die Möglichkeit, den 7.000 Quadratmeter großen Edelweiss Mountain Spa zu nutzen. Zudem genießen sie weitere Vorteile in Form von Inklusivleistungen, Vergünstigungen und „Goodies“.

Junge Eltern werden beispielsweise durch kostenlose Kinderbetreuung während der Arbeitszeit entlastet. Darüber hinaus profitieren Mitarbeiter von attraktiven Vergünstigungen auf das gesamte F&B-Angebot, alle Beautybehandlungen, Friseur-Anwendungen sowie Einkäufe in der hoteleigenen Fashion Boutique und dürfen kostenlos am hoteleigenen Gästeprogramm wie Aqua Gym oder Yoga teilnehmen.

www.edelweiss-grossarl.com

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten