15.12.2020

Das Christkind kommt heuer früher

Ein kleines "Packerl" für Sie: Das neue Hotel & Touristik bietet wieder überraschend viel Lesespaß.

In der Dezemberausgabe von Hotel & Touristik finden Sie zum Beispiel ein Interview mit dem Geschäftsführer der Tirol Werbung Florian Phleps. Österreichs Tourismusmotor Tirol ist auch für die kommende komplizierte Wintersaison gut geschmiert, ist er überzeugt. Mit ihm sprachen wir über die Orientierung in der und den Weg aus der Krise.

Eiffelturm oder Galleries Lafayette? Big Ben oder Harrods? Stephansdom oder Steffl? Am besten beides, denn eine touristische Destination erhält ihren Wert auch durch hochkarätige Shoppingmöglichkeiten. Nun ist beides unter Druck. Ein Blick auf die aktuelle Situation im Shopping-Tourismus.

Stillstand statt Fortgang gehört seit Monaten zum täglichen Brot in der Veranstaltungsbranche. Der congress Schladming wird die Krise gut überstehen, weil schon in der Vergangenheit vieles richtig entschieden wurde. Daran glaubten zu Beginn längst nicht alle.

Außerdem in dieser Ausgabe: Ein Interview zur Lage der (Stadt-)Hotellerie mit dem deutschen Hotelexperten und ehemaligen General Manager des Sofitel Vienna Stephansdom Alexander Moj, Berater Thomas Reisenzahn zeigt auf, warum zuverlässige Planungen und  Prognosen jetzt wichtiger sind denn je, Tourismusprofessor Marco A. Gardini erklärt, wie und warum sich die Tourismusbranche als Ganzes ändern muss und nicht zuletzt haben wir für Sie Produkttipps für die Feiertage.

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten