16.06.2021

Das Glück unter der Haube

Die neue PT-Serie an Haubenspülmaschinen von Winterhalter präsentiert sich unkompliziert, effizient, schnell und auf maximale Wirtschaftlichkeit getrimmt.

Blitzende Gläser, strahlendes Geschirr, glänzendes Besteck, hygienische saubere Becher: die neue PT-Serie (= pass through), die in drei Maschinengrößen angeboten wird, kann über Software-Einstellungen dem Spülgut und dessen Verschmutzungsgrad angepasst werden. Mit einem leistungsfähigen Spülsystem und einem durchdachten Hygiene-Konzept verspricht Winterhalter erstklassige Spülergebnisse, selbst bei hartnäckigster Verschmutzung. Die neuen S-förmigen Spülfelder garantieren eine flächendeckende Verteilung des Wassers und das Vierfach-Filtrationssystem gewährleistet kontinuierlich sauberes Spülwasser. Durch die variable Wasserdruckregulierung VarioPower kann der Spüldruck exakt auf das jeweilige Spülgut und seinen Verschmutzungsgrad eingestellt werden.

PT weiß auch effizient zu spülen: durch geringen Wasserverbrauch, optimal genutzte Energie und sparsam dosierte Spülchemie. Die serienmäßig integrierte Abwasserwärmerückgewinnung EnergyLight nutzt die Energie des Abwassers zum Aufheizen des kalten Zulaufwassers. Ressourcen werden geschont und Energiekosten von bis zu zehn Prozent eingespart. Der optional erhältliche Abluftwärmetauscher EnergyPlus nutzt zusätzlich die Energie des warmen Wasserdampfs im Innern der Maschine, um das kalte Zulaufwasser vorzuwärmen. Damit werden bis zu 15 Prozent Energiekosten eingespart. Außerdem entweicht beim Öffnen der Maschine deutlich weniger Wasserdampf, was das Klima in der Spülküche deutlich verbessert. Auf Wunsch ist die PT-Serie mit einem angetriebenen Spülfeld erhältlich – eine patentierte Innovation von Winterhalter. Im Vergleich zum Standardantrieb reduziert sich die Nachspülwassermenge damit um 0,4 Liter pro Spülgang.

„Eine einfache und ergonomische Bedienung der Spülmaschine ist in Zeiten des Fachkräftemangels und bei häufig wechselndem Personal sehr wichtig,“ betont Johann Freigassner, Geschäftsführer Winterhalter Österreich. „Und mit dem smarten Touch-Display, mit Ein-Knopf-Bedienung, sprachneutraler Benutzeroberfläche und selbsterklärenden Piktogrammen machen wir das Spülen wieder ein Stück leichter.“

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten