23.07.2019

Das haben Sie noch nicht erlebt

Mastercard Austria und Österreich Werbung starten eine Kooperation für „Priceless Cities“, damit Gäste Österreich von seiner einzigartigen Seite kennenlernen können.

Mit Priceless Austria bereichert Österreich seit 20. November 2018 als ganzes Land die globale Mastercard Plattform „Priceless Cities“ (www.priceless.com), mit der unbezahlbare und einzigartige Erlebnisse in den schönsten Städten der Welt neu und exklusiv zugänglich gemacht werden. Nach einmaliger Registrierung auf der Plattform kann jeder Mastercard-Karteninhaber die Angebote seiner Wahl buchen, allesamt Erlebnisse die inspirieren, dauerhaft begleiten und nachhaltig prägen.

So kann man etwa die Kunst und Wissenschaft hinter dem Cocktailmixen in der Wiener Bar „Die Parfümerie“ entdecken oder einen Golftag mit Golf-Profi Natascha Großschädl-Fink verbringen.

Die Österreich Werbung fungiert dabei als Schirmherr und „Markensiegel“. Das gemeinsame Ziel ist, Menschen emotional und mit allen Sinnen für die vielfältige Destination zu begeistern, ihre „hidden places“ zu zeigen und Erinnerungen zu schaffen, die Lust auf ein Dacapo machen. Und das betrifft sowohl ausländische Gäste als auch inländische – denn 73 Prozent der Österreicher bleiben für zumindest einen Urlaub im Jahr im eigenen Land.

Erlebnisse sind gefragt

Dass Gäste im Urlaub auch Erfahrungen machen können, die sie nachhaltig in ihrem Leben bereichern, wird immer wichtiger. „Experience Design“ ist daher Teil jeder Bereich der Produktinnovation, den man auch hierzulande verstärken müsse. „Mit Partnern wie Mastercard sind wir hier schon auf einem sehr guten Weg“, betont Florian Größwang, Bereichsleiter der Abteilung Partner-Management der Österreich Werbung.

Christian Rau, Geschäftsführer Mastercard Austria, ergänzt: „Uns ist es besonders wichtig, die Gäste schon vor ihrer Anreise – also noch während der Inspirationsphase – mit den Angeboten von Mastercard und Priceless Austria abzuholen.“

www.priceless.com

 

Newsletter bestellen

Mediadaten