08.08.2017

Das neue Talent bei Ruefa

Konrad Gindl leitet Ruefa in Oberösterreich und ist außerdem Kapellmeister und Mediator.

Urlaub und Reisen hat viele Facetten. Konrad Gindl auch. Der 37-Jährige ist ab sofort neuer Leiter von Ruefa in Oberösterreich. Er ist seit über 20 Jahren im Reisegeschäft tätig und führte zuletzt das Ruefa Reisebüro in Wieselburg.
Der Niederösterreicher hat in den vergangenen Jahren bei Ruefa-Pilotprojekten, vor allem im Bereich Mitarbeiterausbildung und -führung, erfolgreich mitgewirkt. Gindl ist diplomierter Mediator, die vierjährige Ausbildung schloss er berufsbegleitend 2016 ab.

Musikalisch gebildet
Zudem absolvierte er die Zusatzausbildung der ÖRV Akademie TTC Wien für Nachwuchsführungskräfte. Privat gibt der musikalisch talentierte Vater von zwei Kindern als stv. Kapellmeister bei einem lokalen Musikverein den Takt an.
Gindl folgt Ruefa-Vertriebschef Michele Fanton nach, der die Leitung in Oberösterreich abgibt, um sich den österreichweiten Ruefa-Vertriebsagenden mit 106 Filialen zu widmen.
In der Region Mitte (Oberösterreich und NÖ West) servicieren 75 Mitarbeiter fünfzehn Reisebüros und 24000 Kunden.

Newsletter bestellen

Mediadaten