05.03.2022

„dean&david“ holt sich Lieferando Frische-Award

Das „Fresh-Fast-Food“-Konzept, das in Österreich mit Master-Franchisee Christoph Hellwagner erfolgreich ist, ließ beim Lieferando-Award große Nahmen hinter sich.

Von 10 auf 200 Mitarbeiter in sieben Jahren: Die dean&david-Restaurants von Christoph Hellwagner haben den Gastro-Wandel entscheidend mitgeprägt. Statt Pizza, Burger & Co lassen sich immer mehr Österreicher „Fresh Fast Food“ schmecken, das gesund, gut und überprüfbar nachhaltig ist.

Start 2015 in Graz:Damals gab es fast nur „ungesundes“ Fast-Food wie Pizza und Burger – vor allem auf den aufstrebenden Liefer-Plattformen – erinnern sich Christoph und Johanna Hellwagner, Geschäftsführung von bald zehn dean&david-Restaurants: „Das wollten wir ändern. Mit unserem frischen, gesunden Essen ohne Konservierungs- oder Farbstoffe waren wir im Delivery-Segment daher eines der ersten Restaurants. Gestartet haben wir als Familienbetrieb mit einem Restaurant und zehn Mitarbeitern.“ Heuer ist die Eröffnung des zehnten Restaurants geplant. Gefeiert wird aber jetzt einmal der Lieferando-Award – mit dem gesamten Team wie Christoph betont: „Ein Riesendank geht an unser tolles Team, das in den letzten zwei Jahren in Österreich unseren herausragenden Delivery-Service auf- und ausgebaut hat!“

McDonalds und L’Osteria überflügelt

„Eine Platzierung vor den Riesen wie McDonalds oder L’Osteria erfüllt uns mit großem Stolz und ist ein enormer Motivationsschub nach der schwierigen Pandemiezeit. Wir sind bestrebt, uns immer weiter zu verbessern, nachhaltiger und grüner zu werden“, so Christoph und Johanna Hellwagner. In Graz, Linz, Wels und Salzburg ist der Fresh-Fast-Food-Vorreiter daher zertifizierter Klimabündnis-Betrieb, deren es in der Gastronomie derzeit nur wenige gibt. Und es geht weiter: „Heuer eröffnen wir bis zum August noch in der Pluscity, in Seiersberg und in Innsbruck. Überall mit Delivery-Service.“

Gesundes und dennoch unkompliziertes, schnelles Essen – mit diesem Motto begann die Erfolgsgeschichte von dean&david. Sich damit ohne allzu großen Aufwand schnell, ausgewogen und bewusst zu ernähren, trifft den Zeitgeist: „Egal ob Veganer oder Fleischliebhaber, die Speisekarte von dean&david bietet zahlreiche vegetarische, vegane, glutenfreie und laktosefreie Gerichte“, erklären Christoph und Johanna Hellwagner.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten