09.06.2021

Dem Plastikbann ein Schnippchen schlagen

Cosima Natural ist ein Trinkhalm aus nur zwei Zutaten, zudem vollkommen biologisch abbaubar, damit kompostierbar und – wichtig für die Gäste –  auch geschmacksneutral.

Die EU-Richtlinie zum „Einweg Plastikverbot“ betrifft ab 3. Juli Produkte aus Einwegplastik, die dann weder produziert noch verkauft werden dürfen. Verbannt sind dann unter anderem Teller, Bestecke, Getränkebecher aus geschäumten Polystyrol (EPS) oder auch Trinkhalme. Zirka 36,5 Milliarden Plastikstrohhalme wurden bisher jährlich in der EU verbraucht, 1,3 Milliarden davon in Österreich. 

Alternativen für Trinkhalme aus Plastik gibt es schon viele, beliebt sind solche aus Glas, Edelstahl oder Papier, vereinzelt gibt es auch welche aus Stroh und Apfelresten – allesamt mit einigen Vor-, aber auch Nachteilen. Besonders viele Vorteile verspricht die Marke „Cosima Natural“. Der Trinkhalm wird hier aus gentechnikfreiem Maismehl und Wasser hergestellt. Klebstoff oder andere Zusatzstoffe entfallen. Das Produkt ist individuell färbbar mit natürlichen Farbstoffen wie zum Beispiel Spinat. Der Trinkhalm ist geschmacksneutral und kompostierbar. In kaltem Wasser hält er rund eine Stunde, ohne aufzuweichen. 

Neben den bereits beschriebenen Vorteilen sind auch die gute Durchlässigkeit und die angenehme Haptik der glatten Oberfläche ein Plus des Produkts. Dieses wird derzeit in einer Länge von 20 cm und mit einem Durchmesser von 6 mm produziert. In Zukunft wird es auch vor allem für die Bedürfnisse in der Gastronomie angepasst eine kürzer Variante mit größerem Durchmesser geben. 

„Nachhaltigkeit und Umweltschutz waren uns bei der Wahl des Produkts ebenso wichtig wie Aspekte der Hygiene und des Komforts“, betont Ann-Kristin Hacker, Marketing Direktorin bei Global Sweets, dem Generalimporteur von Cosima Natural mit Sitz in Anthering in Salzburg. Global Sweets Trading ist ein Full-Service Distributeur für konventionelle und biologische Lebensmittelmarken. Aktuell führt man noch Gespräche, um „Cosima Natural“-Trinkhalme bei mehreren Großhändlern zu listen.

www.globalsweets.at/

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten