11.10.2017

Die Kärntner Bierkrone geht an „Bierhaus zum Augustin“

Eine Klagenfurter "Institution" erhält Österreichs bedeutendste Bier-Auszeichnung für das Bundesland Kärnten. Die Auszeichnung wird vond er Brau Union Österreich gemeinsam mit dem Gourmet-Führer Gault Millau verliehen.

"Das Augustin“ ist der Treff der Klagenfurter, hier ist immer etwas los. Weil es mehr als ein Bierhaus ist: Es ist das Kommunikationszentrum im Herzen der Stadt, mit gemütlichem Ambiente und heimeligem Innenhof. Die Küche ist bodenständig und hat Pfiff – zum traditionellen Schweinsbraten, knusprigem Bierbrot oder zarten Steaks gibt’s süffige Biere, österreichische Weine und ausgesuchte Schnäpse. Das Augustin Wirtshausbier ist angedunkelt, angenehm voluminös mit wenig Kohlensäure und wird nach eigenem, geschütztem Rezept gebraut. Natürlich werden auch frisch gezapftes Puntigamer, Gösser, Zwickl und dunkles Gösser serviert.

Bei der Übergabe des Preises in Klagenfurt konnte sich Brau Union Österreich Generaldirektor Markus Liebl persönlich von der Bierkultur im „Augustin“ überzeugen: „Bier braucht die richtige Umgebung. Passend zum Essen ausgewählt, frisch gezapft im richtigen Glas – so schmeckt Bier am besten. Es freut mich, dass das Bierhaus zum Augustin und seine Gäste österreichische Bierkultur pflegen und genießen. Als preisgekröntes Bierlokal gilt es nun als Musterbeispiel für österreichische Bierkultur.“

 

Newsletter bestellen

Mediadaten