03.02.2020

Die Mitarbeiter von morgen

Top-Unternehmen aus der Hotel- und Tourismuswirtschaft sowie internationale Universitäten und Fachhochschulen präsentierten beim HLF Career Day 2020 attraktive und vielfältige Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Über 100 Schüler der Abschlussklassen der Tourismusschulen HLF Krems nutzten die einmalige Gelegenheit, mit potentiellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen sowie Karriere-Infos und -Tipps einzuholen. „Die große Ausstellerzahl ist sicherlich auf die enge Kooperation der HLF Krems mit der Wirtschaft zurückzuführen. Gleichzeitig herrscht im Tourismus derzeit ein hoher Fachkräftemangel, daher sind unsere Absolventinnen und Absolventen gefragt wie noch nie“, so HR-Direktorin Birgit Wagner. Der HLF Career Day bietet die richtige Plattform, um spannende Karrierewege im Tourismus aufzuzeigen und die High Potentials für den Berufseinstieg in die Branche zu begeistern. Wagner: „Eine Win-Win-Situation für beide Seiten!“

Der Vormittag bot zahlreiche Fachvorträge der Aussteller – viele von ihnen sind selbst Absolventen der HLF Krems und mittlerweile weltweit in führenden Positionen tätig. Der Nachmittag stand für individuelle Gespräche an den Messeständen zur Verfügung. Unter den 30 Unternehmen befanden sich sowohl nationale und internationale Hotelketten, Reiseveranstalter, Reisebüros und Busunternehmen, Gastronomie- und Cateringbetriebe, Personalrecruiter uvm. Über Studium und/oder berufsbegleitende Weiterbildung informierten Vertreter der New Design University, der Stenden University, der IUBH und der FH Wr. Neustadt.

Einen interessanten Impulsvortrag zum Thema „Wege in die Selbständigkeit“ hielten Anna Andre-Mrazek und Stephan Heher vom Gründerservice der WKNÖ. Ernst Sommer zeichnete mit der Fachgruppe Tourismus für die Organisation dieser Veranstaltung verantwortlich.

Der Termin für den nächsten HLF Career Day steht bereits fest: Donnerstag, 28. Jänner 2021!

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten