07.06.2022

Die neue HGV PRAXIS: Randvoll mit spannenden Geschichten

Aktuell, exklusiv und pures Lesevergnügen: Das kennzeichnet die soeben erschienene Ausgabe von HGV PRAXIS.

Liebe Leserinnen und Leser!

Vom Heimspiel des berühmtesten Gastronomen im Ausland Wolfgang Puck bis in die heiligen Hallen der Großküche in der Wiener Marokkanerkaserne, in der Küchenleiter Andreas Gaigg das beste Krautfleisch „Szegediner Art“ zubereitet. Tauchen Sie ein in die Welt der Großverpflegung und Gastronomie mit all ihren Freuden und Problemen. Fachlich kompetent, journalistisch pointiert und immer an den Bedürfnissen der Leserinnen und Leser ausgerichtet. Werfen Sie jetzt einen Blick in das neue Heft. 

Ihr Chefredakteur
Axel Schimmel

a.schimmel(at)hgvpraxis.at

 

Kommentar:Politische Lippenbekenntnisse
 

Aktuell:12. GV-Symposium überzeugte mit einer gelungenen Mischung aus Theorie und Praxis
 

Wolfgang Puck:Der Starkoch eröffnet mit Franchisenehmer SSP sein erstes Lokal in Österreich
 

Exklusiv-Interview:Wolfgang Puck: „Essen muss ein Wohlgefühl auslösen“
 

Lokal, nachhaltig, handgemacht: Wie die Gastro die Lebensmittelwende optimal nutzen kann
 

Familypark Rust:So funktioniert ein bombensicheres Hygienekonzept
 

Multitasking: Melanie Castillo eröffnet einen Eissalon und ein Pop-up-Lokal 
 

Vandemoortele:Ein Werksbesuch in Ravenna – so entsteht das „göttliche“ Fladenbrot
 

Grillen muss man können: Neue Trends und Praxistipps vom Profi
 

Drinks-Tipps:Welche Köstlichkeiten heuer ins Glas müssen
 

Innovationskongress:Das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser lud ein
 

Speisenverteilung:Im Krankenhaus Zams sitzt jeder Handgriff
 

GV-Praxis:Qualität auf sichern Wegen mit Produkten von B.PRO
 

Aviko:„Die Renaissance der Pommes“ – Länderchef Denis Gasparac im Gespräch
 

Marokkanerkaserne:Wo das Krautfleisch Szegediner Art besonders gut gelingt
 

AGÖ:Präsidiumswahl – Werner Pannagl tritt einen Schritt zurück und macht Thomas Jäger Platz
 

 
Hier geht’s zum neuen Magazin auf einen Blick!

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten