11.04.2013

Die Sieger des YHA 2013 - mit großer Bildergalerie!!

Der Young Hotelier Award bringt zum zehnten Mal junge Talente vor den Vorhang, die Preise und die strahlenden Gesichter können sich sehen lassen.

Der eine fliegt nach New York, die andere bekommt ein Stipendium im Wert von 25.000 Euro. Was unglaublich klingt, ist für die Gewinner des Young Hotelier Award 2013 Wirklichkeit. Nach harten Vorbereitungen, überzeugenden Präsentationen und bangem Warten stehen nun die Gewinner fest, die bei einer feierlichen Gala im Wiener Grand Hotel geehrt wurden. 

Preise in zwei Kategorien

Seit mittlerweile zehn Jahren vergibt das General Management Council (GMC) Preise, auch heuer wieder in zwei unterschiedlichen Kategorien: Der Diversey Contest spricht Talente bis 25 Jahre in Front Line Positionen an und vergibt ein Stipendium an der weltberühmten Cornell Universität in Ithaka, New York, inklusive Flug, Taschengeld und Hotelleistungen.

Der Modul Contest richtet sich an Nachwuchsführungskräfte bis 35 Jahre, die eine Matura bzw. Universitätsreife oder zumindest 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung vorweisen können. Der Hauptpreis ist ein MBA Vollstipendium an der Modul Universität im Wert von 25.000 Euro.

Die überraschten Preisträger

Im Rahmen einer feierlichen Gala wurden die Preise übergeben.
Die Gewinner des Diversey-Contests:

1. Armin Letz - Hilton Vienna Danube
2. Nicola Krebs - Hotel Imperial
3. Fleure van Velthofen - Hilton Vienna

Die Gewinner des Modul-Contests:

1. Maaike Schoenmakers - Hotel Imperial
2. Marvin Pelny - Sofitel Vienna Stephansdom
3. Kerstin Hofmeister - Hotel Sacher Wien

"Die vergangenen Jahre zeigten uns sehr deutlich, welche Talente in unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stecken. Es ist offensichtlich, dass durch gezielte Förderung der vorhandenen Potentiale ausgezeichnete Botschafterinnen und Botschafter der österreichischen Spitzenhotellerie hervorgebracht werden", so Dieter Fenz, der Präsident des GMC über den Young Hotelier Award.

Newsletter bestellen

Mediadaten