21.12.2020

Do&Co geht bei Delta Airlines an Bord

Das börsennotierte Unternehmen schloss einen Cateringvertrag mit der US-Airline Delta.

Der börsenotierte Caterer Do&Co hat einen Auftrag in den USA an Land gezogen. Do&Co werde ab Mitte März 2021 für die nächsten zehn Jahre in Detroit die Passagiere der US-Fluggesellschaft Delta Air Lines verpflegen.

Es sei dies die allererste Zusammenarbeit mit Delta und ein bedeutender Schritt für die US-Expansionspläne, teilte Do&Co am Montag mit. Detroit ist für Delta ein großes Drehkreuz. 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, starteten hier täglich 400 Delta-Flieger.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten