12.09.2018

Do&Co gewinnt zwei Großkunden

Der österreichische Airline-Caterer Do&Co hat zwei Großaufträge von British Airways (BA) und Iberia an Land gezogen.

Do&Co werde ab dem Frühjahr 2020 für zehn Jahre das Catering und Handling für alle BA-Flüge ab London-Heathrow und für Iberia und Iberia Express ab Madrid übernehmen. „Das ist einer der größten Accounts, den es in Europa gibt. Wir reden von insgesamt rund 500 Flugzeugen, die beide Fluglinien betreiben“, kündigte Do&Co-Chef Attila Dogudan an.

Iberia und British Airways gehören zur in London börsennotierten International Airlines Group (IAG). Das „sehr kompetitive“ Ausschreibungsverfahren habe Dogudan zufolge knapp zwei Jahre gedauert. Do&Co werde jetzt in London und Madrid zwei neue Großküchen errichten und dort insgesamt knapp 4000 zusätzliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigen, davon knapp 3000 in London. Derzeit beschäftigt Do&Co rund 11.000 Leute.

Darüber hinaus sei man derzeit in der Türkei in Verhandlungen, um das dort bereits bestehende Geschäft fortzusetzen. „Wir sind in guten Gesprächen und wir erwarten in den nächsten Wochen ein Ergebnis“, sagte Dogudan. Andere Ausschreibungen in dieser Größenordnung gebe es derzeit in Europa nicht.

Newsletter bestellen

Mediadaten