23.05.2019

Domäne Wachau geht unter die Heurigenwirte

Unter Weingutsleiter und Master of Wine Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber ist die Domäne Wachau auch zu einem der wichtigsten Player im Wein-Tourismus geworden. Nun geht man unter die Heurigenwirte und veranstaltet zum ersten Mal den "Kellerschlössel-Heuriger".

Das barocke Kellerschlössel in Dürnstein ist ein architektonisches Juwel, das regelmäßig für Veranstaltungen jeglicher Art eingesetzt wird: von spannenden Verkostungen für Weinkenner, über Kellerschlössel-Kulinarien mit namhaften Köchen aus ganz Österreich bis hin zu privaten Familien- und Firmenfeiern. Der Kellerschlössel-Heuriger öffnet am 12. Juni seine Pforten. Geöffnet ist nur zweimal im Jahr und nur bei Schönwetter.

„Bei unserem Kellerschlössel-Heuriger legen wir großen Wert auf regionale und authentische Produkte", sagt Roman Horvath. „Die Zutaten für unsere Speisen stammen fast alle aus der näheren Umgebung. Es werden kalte Speisen angeboten, Klassiker wie Schweinsbraten, Hausgeselchtes, Waldviertler Schafkäse und Besonderheiten wie geräucherter Saibling oder Saumaise.“

Öffnungszeiten:
12. Juni – 17. Juni 2019
4. September – 9. September 2019
MI, DO, FR, MO ab 15 Uhr | SA, SO ab 12 Uhr

www.domaene-wachau.at/heuriger

 

Newsletter bestellen

Mediadaten