03.12.2021

Edith Gerhardt Geschäftsführerin von Hirmer Hospitality

Die Hirmer Gruppe hat per 1. Dezember Edith Gerhardt in die Geschäftsführung der künftigen Hirmer Hospitality berufen. Sie verantwortet gemeinsam mit Daniel Eickworth, Geschäftsführer Travel Charme und Hirmer Immobilien, die Geschicke des Unternehmens.

Die 45-jährige Edith Gerhardt wechselt von Marriott International zu dem Münchner Familienunternehmen und blickt auf langjährige Managementerfahrungen in der gehobenen Hotellerie zurück. Die gelernte Hotelkauffrau arbeitete insgesamt über 20 Jahre in verschiedenen Positionen für die US-amerikanische Luxushotelkette The Ritz-Carlton. Nach Stationen auf Hawaii, in Philadelphia und Berlin leitete sie von 2010 bis 2018 das The Ritz-Carlton in Wolfsburg. Auch das The Landmark Mandarin Oriental in Hong Kong zählt zu ihrem Portfolio. Zuletzt war sie als Vice President Openings & Conversions, EMEA für Marriott International tätig.

Darüber hinaus hat sich Edith Gerhardt als ausgebildete Speakerin unter anderem zu den Themen Führungsphilosophie und Service Excellence einen Namen gemacht. Ihre ausgeprägte Expertise in den Bereichen Hotel Operations und Openings werden den strategischen Aufbau der neuen Markenarchitektur der Hirmer Hospitality prägen.

Der bisherige Travel Charme Geschäftsführer Matthias Brockmann verlässt das Unternehmen zu Ende dieses Jahres.

Marktführerschaft als Ziel

Die künftige Hirmer Hospitality GmbH & Co. KG, wie die Travel Charme Hotels & Resorts nach ihrer Umbenennung heißen wird, bildet neben den Segmenten Handel (Männermode) und Immobilien die dritte große Säule der komplett im Familieneigentum befindlichen Hirmer Gruppe. Hirmer Hospitality vereint künftig drei starke Hotelmarken unter einem Dach: die etablierte Hotelgruppe Travel Charme Hotels & Resorts, das moderne Lifestyle-Konzept Urban Nature und die im Luxussegment angesiedelte Marke truuee. hotels & places.

„Mit dem neuen Führungsduo an der Spitze der künftigen Hirmer Hospitality und unserer neuen Markenstruktur stellen wir die Weichen klar auf qualitatives und quantitatives Wachstum. Wir wollen Marktführer der Ferienhotellerie im deutschsprachigen Raum werden und für außergewöhnliche Hotelerlebnisse stehen“, erklärt Christian Hirmer, Gesellschafter und Sprecher der Hirmer Gruppe.

www.hirmer-hospitality.de

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten