23.11.2020

Ein harry’s home für Telfs

harry’s home hotels & apartments expandiert weiter: Am 20. November gabe es den Spatenstich für das zehnte Haus der österreichischen Hotelkette.

Das neue Hotel wird das erste in der Tiroler Heimat von Hoteliersfamilie Ultsch. Der neue Komplex in Telfs im Bezirk Innsbruck-Land wird über etwa 85 Studios und Apartments sowie 60 Tiefgaragenplätze verfügen. Derzeit gibt es sechs Standorte in der D.A.CH.-Region mit Wien Millennium Tower, Hart bei Graz, Linz Urfahr, Dornbirn, München Moosach und Zürich Wallisellen.

Der Großraum Telfs zählt zu den fünf wachstumsstärksten Regionen Österreichs. Neben Industrie, Handwerk und Gewerbe gewinnen die Sektoren Handel und Dienstleistungen immer mehr an Bedeutung. „Die Gemeinde Telfs hat aufgrund dieser Entwicklung einen hohen Bedarf an Betten, denn bisher sind hier zu wenige Kapazitäten für die großen Unternehmen vorhanden. Angesichts des sehr attraktiven Standorts haben wir uns dazu entschlossen, in Telfs zu investieren“, sagt Unternehmensgründer Harald Ultsch.

Das eigenfinanzierte Gebäude der harry’s home AG schafft mit günstiger Lage nahe der Autobahnausfahrt Telfs-West auch die passende Struktur zum aktiven Vereinswesen der österreichischen Gemeinde. Freizeit- und Kulturangebote vor Ort sind breit gefächert, Sportzentrum sowie Schwimmbad befinden sich direkt nebenan. Damit bietet Telfs ideale Voraussetzungen für das Baukastenprinzip „Create your stay“: Gäste von harry’s home hotels & apartments können individuelle Module je nach Bedarf zur Übernachtung hinzubuchen – und bezahlen nur, was sie brauchen. Für die Realisierung des Vorhabens konnte Hoteliersfamilie Ultsch als Projektentwickler und Investor die Swietelsky Baugesellschaft m.b.H gewinnen. Die Eröffnung des neuen harry’s home Telfs ist für Mitte 2022 geplant.

www.harrys-home.com

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten