10.05.2022

Electrolux gewinnt Design-Award für LiberoPro

Die steckerfertige, modulare Kochstation des Herstellers erhielt den Red Dot Award 2022.

Einer der international renommiertesten Awards für gute Gestaltung geht in 2022 an Electrolux Professional:  Die steckerfertige, modulare Kochstation LiberoPro ist jetzt mit dem roten Punkt für herausragende Produktdesign-Qualität ausgezeichnet worden. Die kompakte All-in-One-Kochlösung LiberoPro mit pfiffiger Plug- & Play-Technologie ist jedoch nicht nur ästhetisch ansprechend, funktional, smart und äußerst innovativ – sie punktet darüber hinaus mit Flexibilität, mit exzellenten Kochleistungen von Restaurant-Qualität, und mit großer Robustheit, wenn es schnell gehen muss.

Moderne Vielseitigkeit kennzeichnet diese Kochstation, die sich sehr flexibel sowohl drinnen als auch draußen einsetzen lässt. Vom schnellen Snack am Foodtruck bis zum kleinen Gericht am Hotelpool oder auf der Restaurantterrasse: Tapas, kleine Gerichte, Burger und vieles mehr können mit der Hilfe von LiberoPro im Handumdrehen zubereitet werden. Denn Kochfelder wie Wok, Induktions-Kochfeld oder Induktions-Grillplatte, und darüber hinaus auch praktische Kühlschubladen zur Bevorratung lassen sich ohne weiteres in dem Gerät kombinieren.

„Form follows function: Die hohe Ehrung mit dem Red Dot für LiberoPro beweist einmal mehr, dass Electrolux Professional nicht nur Hochleistungs-Kochtechnik für vielfältige Aufgabenbereiche entwickeln kann, sondern seine durchdachten Lösungen für die professionelle Speisenzubereitung auch formschön und optisch überzeugend präsentiert“, sagt Michele Cadamuro, Leiter des Bereichs Innovation und Design bei Electrolux Professional.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten