12.06.2018

Entspannung und Action für Österreich-Urlauber

Die Österreich Werbung (ÖW) machte mit kreativen Aktionen für Gäste aus der Tschechischen Republik, Italien und Niederlande Werbung für Urlaub in Österreich.

Anfang Juni landete auf Initiative der Österreich Werbung gemeinsam mit der Kärnten Werbung und der Olympiaregion Seefeld das Airship.03 in Mailand. Nicht allein die Form des Airships (siehe Foto unten) begeisterte die Besucher, sondern auch, was sie im Inneren des Zylinders entdeckten: Einmal durch die sonnenabweisenden Segel geschlüpft, fanden sie sich in einer Grünoase mit mehr als 520 unterschiedlichen Moosen und Farnen sowie Gehölz wie Lärche, Zirbe, Tanne und Ahorn wieder. Bepolsterte Bänke luden zum Verweilen ein.

„Der Wald aus Moosen, Flechten und anderen Urpflanzen beschert einen Urlaub in der saftigen Natur Österreichs“, erklärt Oskar Hinteregger, ÖW-Markt Manager in Italien. „Der kleine Urwald und der feine Wassernebel funktionieren wie eine Frischluft-Quelle und sorgten für einen echten Frischekick im heißen Großstadt-Alltag“. Das Airship.03 wird im Zuge der Sehnsuchtskampagne breathe.time der Österreich Werbung umgesetzt. Diese ist die Antwort auf die italienische Sehnsucht, in der grünen, frischen Natur richtig durchatmen zu können. 

Die breathe.time-Kampagne ist ein Mix aus aufmerksamkeitsstarken PR-Maßnahme wie Out of home-Elementen an strategischen und stark frequentierten Plätzen in Mailand. Neben der Airship.03-Installation wurde die Kampagne von Online-Aktivitäten auf Social Media und Teads TV, aber auch von einem 60-sekündiger Kinospot und Medienkooperationen mit zero.eu, Corriere della Sera, La Repubblica und Cairo Editore begleitet. Premiumpartner der breathe.time-Kampagne sind Kärnten und Millstätter See, wo auch der einminütige Imagespot gedreht wurde, der in 670 Kinos in ganz Italien ausgespielt wurde.

Die Tschechen lieben Abenteuer

„Die Berge sind ein Spielplatz für die braven und die wilden Kinder“ – unter diesem Motto kämpften sich drei tschechische Social Influencer-Teams Ende Mai sportlich durch den #playgroundAustria. Im Rahmen der Sehnsuchtskampagne reisten ausgewählte Influencer – Fünfkampf-Olympiasieger David, Entertainer Ben und Lifestylebloggerin Nikol – jeweils mit einem ihrer Fans sternförmig durch Österreich. Auf ihrem Sport-Tripp absolvierten sie außergewöhnliche Aufgaben wie das Erklimmen der Staumauer in Kaprun oder das Bewältigen des Funparks mit dem Snowboarden am Hintertuxer Gletscher. Den Sieg, verbunden mit einer Urlaubsreise in die Region Schaldming-Dachstein, konnte Team David für sich verzeichnen.

Franca Kobenter, ÖW-Marktmanagerin Tschechien zur Entstehung der Kampagne: „Die Tschechen suchen ihr persönliches aktives Urlaubserlebnis in spielerischem Ausprobieren der eigenen Potenziale. Dabei scheuen sie keine Herausforderung und gehen gerne ans Limit“. Diese Einstellung, gepaart mit ihrem tiefen Wunsch nach Selbstbestimmtheit und Unabhängigkeit, war der Ausgangspunkt für #playgroundAustria. User, Fans und Follower konnten auf austria.info von daheim aus tippen, welchen Schwierigkeitsgrad der Challenges die Paare tagtäglich aussuchen würden. Neben Facebook-Live-Übertragungen wurde die Kampagne - von Bewegtbild bis hin zu den klassischen Medien – breit ausgespielt. Hier finden Sie die Videos der Aktion.

Platz nehmen und entspannen

Die Österreich Werbung (ÖW) Amsterdam und Zillertal Tourismus platzierten eine 16 Meter lange Tafel im Herzen Amsterdams, an der Medienvertreter, Influencer und Passanten Österreichs Gastfreundschaft und die vielgepriesene "Austrian Gemütlichkeit" erleben konnten. In der seit Februar laufenden landesweiten Kampagne steht der Tisch, an dem die Gäste nach einem ereignisreichen Urlaubstag zusammenkommen, symbolisch für die österreichische Geselligkeit.

Die Symbolik des Tisches zieht sich dabei durch alle Kommunikationsmittel und -maßnahmen: Spots in 112 Kinos zur emotionalen Zielgruppenansprache, auf über 850 digitalen Screens und Plakaten im Out-of-Home Bereich, in Kampagnenvideos auf zahlreichen digitalen Kanälen und Social Media Plattformen, in Native Ads, Online-Contentkooperationen und in Inseraten in Printmagazinen. Zusätzlich gab es ein Online-Gewinnspiel, bei dem die User ihre Freunde virtuell an einen Tisch in einer österreichischen Region einladen konnten. Herwig Kolzer, Region Manager Niederlande, Belgien, Großbritannien, Dänemark und Schweden: „Mit der Live-Berichterstattung (Anm.: auf der Facebook-Seite der ÖW Niederlande) von der österreichischen langen Tafel konnten wir an die 30.000 Menschen erreichen, die auch für zahlreiche positive Kommentare zum Urlaubsland Österreich sorgten.“

Newsletter bestellen

Mediadaten