07.02.2020

Erfolgreiches In- statt Outsourcing

Beim 10. GV-Symposium berichtet Thomas Weinberger exklusiv wie beim Industrieunternehmen Fronius in Oberösterreich die Betriebsverpflegung erfolgreich auf Eigenregie umgestellt wurde.

Mancher Brancheninsider rieb sich die Augen, als Thomas Weinberger seinen Job als Leiter der Betriebsgastronomie des BMW Werkes in Steyr beendete, um wenig später darauf in Sattledt beim Schweißgeräte- und Akkumulatorenspezialisten „Fronius“ die gleiche Position anzutreten.

Von der Dimension her blieben die Herausforderungen in etwa gleich. Während der Autobauer in Steyr gut 4000 Mitarbeiter beschäftigt, sind es bei Fronius nur 500 weniger, dafür aber auf mehrere Standorte aufgeteilt.

Der Technikkonzern beschäftigt in Oberösterreich in vier Werken 3500 Mitarbeiter und es gab für Weinberger einen guten Grund zu wechseln: Die Unternehmensleitung entschied, von einer Cateringlösung wieder auf Eigenregie umzustellen. Als In- statt Outsourcing, wenn man so will. Thomas Weinberger stellte sich dieser Herausforderung mit Bravour und wird beim 10. GV-Symposium ausführlich über diesen enormen Change-Prozess berichten.

Das und noch viel mehr erfahren Sie beim 10. GV-Symposium. Unter diesem Link geht es zur Anmeldung: www.stammgast.online/gv-symposium.html

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten