04.09.2019

Es darf noch mehr Sake sein

Premiere für die „Sake Week Vienna“: Vom 24. September bis 1. Oktober dreht sich alles um das japanische Nationalgetränk.

Die Vieranstaltung bringt japanisch-kulinarischen Genuss nach Wien. An sieben Tagen finden in Restaurants Sake Pairings statt und Lokale laden zu Sake Tastings und Einführungskursen. In teilnehmenden Bars serviert man kreative Drinks und den Sake Week Cocktail. Am 1. Oktober, dem Welt-Sake-Tage, prämiert eine Fachjury den besten Sake und im Anschluss feiert man eine Abschlussparty.

„Wir möchten zeigen, dass Sake zu unterschiedlichsten Ländern und ihren Speisen passt, daher haben wir eine bunte Auswahl an Locations gewählt“, weiß Wolfgang Krivanec, Gründer Sake Social Club. „Und mit jeder Kombination von Sake und Speisen entsteht eine eigene Geschmacks-Vielfalt“, ergänzt Noel Pusch, Sake-Sommelier, Sake-Weltmeister und Mitgründer des Clubs.

Der Vorverkauf startete am 2. September, Tickets sind ab 65 Euro zu haben. Mehr Infos, die teilnehmenden Restaurants und Bars sowie Karten für Events unter:
www.sakesocialclub.com, https://tickets.sakeweekvienna.com/at/

 

Newsletter bestellen

Mediadaten