13.03.2018

Es schweizert wieder!

Am 15. März öffnet die Familie Kolarik wieder die Pforten ihrer Praterlegende "Schweizerhaus" und begrüßt ihre Gäste mit Stelze, Bier und viel Musik.

Am 15. März läutet Familie Karl Kolarik eine neue Saison ein und wird um Punkt 11 Uhr die Tore ihres Traditionsbetriebes öffnen. Der Kenner in Wien weiß, dieses Ereignis markiert den eigentlichen Frühlingsbeginn. „Um unseren Gästen jederzeit einen Kurzurlaub vom hektischen Alltag zu bieten, haben wir uns natürlich bestens vorbereitet und dürfen uns auf eine wundervolle Saison einstellen. Wir freuen uns sehr darauf, den Auftakt gemeinsam zu feiern“, sagt Gastronom Karl Kolarik.

Schwungvoll in eine neue Saison

Ganz traditionell wird die Schweizerhaus-Eröffnung mit Live-Musik begangen – aufgrund des großen Erfolgs in den Vorjahren wieder an zwei Tagen, dem 15. und 16. März. „Motovidlo“ aus Prag, „Die Wuppa“ aus der Steiermark, das niederösterreichische „Krügerltrio“, „Die flotte Musi“ (nur am 15. März) und „Steirer Franz“ werden die Schweizerhaus-Besucher in der neuen Saison willkommen heißen. Die Kultband „Wiener Wahnsinn“ macht den Reigen am 16. März komplett.   

www.schweizerhaus.at

 

Newsletter bestellen

Mediadaten